Ausstellungen

Achteinhalb

Ausstellung der Ateliergemeinschaft Block 16: Hommage an den Ort des Atelierhauses mit acht Ausstellenden plus einem Halben, der für den den synergetischen Effekt der Gemeinschaft steht.

Peter Groß, Atelier Block 16

Die Künstler*innen

Jesús Gómez, Peter Groß, Wolfgang Jeske, Ziad El Kilani, Ulla Nentwig, Katharina Sickert, Angelika Wolf und Jane Wyrwa

Die Ausstellung, deren Titel sich auf die Anzahl der Ausstellenden bezieht, plus einem Halben, der für den synergetischen Effekt der Gemeinschaft steht, versteht sich als Hommage an den Ort des Atelierhauses:

„Wir sind ein Ort der Kunst! Wir sind Teil der Kultur in Hannover. Mit der Ausstellung in der Städtischen Galerie, an zentraler Stelle in Hannover, möchten wir auf den Standort Atelier Block 16 und unser individuelles Kunstschaffen hinweisen, ihn ins Gedächtnis rufen“, so lautet das Bekenntnis der Künstler*innen des Block 16 zur Ausstellung im KUBUS.

Zu sehen sind Werke in unterschiedlichen Techniken, Materialien & Themen. Es geht um Auseinandersetzung, gemeinsame Kunstproduktion und die aus dieser Gemeinsamkeit hervorgehenden individuellen Arbeitsweisen.

Hintergrund

Die Ateliergemeinschaft Block 16 e.V. in Hannovers Nordstadt hat sich vor 35 Jahren in einem ehemaligen Fabrikgebäude (Edwin-Oppler-Weg 14) gegründet. Von Beginn an war es das Ziel, einen Ort zu schaffen, an dem Kunst entstehen kann. Ein Platz, der zur inhaltlichen Auseinandersetzung einlädt. Dabei sollten die Atelierräume erschwinglich sein und auf Dauer erhalten werden. Ein langer Weg von der Unsicherheit durch die anfangs befristeten Mietverträge zu den heute recht stabilen Verhältnissen: 1999 wurde ein Erbpachtvertrag auf 35 Jahre abgeschlossen, und seit 2002 ist Block 16 e.V. ein gemeinnütziger Verein.

Neben der eigenen Kunstproduktion wird ein Ausstellungsforum für Kolleg*innen aus aller Welt und der Region unterhalten.

Eröffnung

Freitag, 26.01.2024, 19:00 Uhr

Es sprechen:

Anne Prenzler (Leiterin Städtische Galerie KUBUS)
Giso Westing (Kurator der Ausstellung)

SonnTALK immer sonntags 14:00 bis 15:00 Uhr
Wir laden ein zum Sprechen, Nachdenken, Fragen, Zweifeln, Freuen und Schweigen über Kunst

Termine

27.01.2024 bis 03.03.2024 ab 11:00 bis 18:00 Uhr
dienstags mittwochs donnerstags freitags samstags sonntags

Ort

Städtische Galerie KUBUS
Theodor-Lessing-Platz 2
30159 Hannover