Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Festakt

Auszeichnung des Kunstkritikerverbands AICA Deutschland

In einem großen öffentlichen Festakt am Sonntag, 25. Februar 2018, wurden die drei Auszeichnungen des Jahres 2017 des Kunstkritikerverbands AICA offiziell vergeben. Für die drei ausgezeichneten Institutionen mit Vertreter/innen aller Preisinhaber gab es im Anschluss im Calder-Saal einen Empfang.

Erweiterungsbau des Sprengel Museum © Sprengel Museum Hannover

Erweiterungsbau des Sprengel Museum 

Passend zur Auszeichnung des Sprengel Museum Hannover zum Museum des Jahres 2017 präsentierte 3sat die zuletzt im Sprengel Museum Hannover entstandene Folge aus der Reihe "Museums-Check" am 25. Februar 2018, um 18:30 Uhr als TV-Premiere. Besucher/innen konnten diese Folge als Preview an zwei Terminen des gleichen Tages im Auditorium des Museums sehen.

Der "Museums-Check"wurde vom vom SWR für 3sat produziert. Moderator der Sendung ist Markus Brock, der besondere Museen in Deutschland, Österreich und der Schweiz besucht und mit jeweils einem prominenten Gast erkundet und vorstellt. In der Folge zum Sprengel Museum Hannover berichtet Kai Wiesinger, Schauspieler und Fotograf, als Prominenter und gebürtiger Hannoveraner über Erlebnisse im Museum.

Die Internationale Vereinigung der Kunstkritiker (AICA) wurde 1948/1949 gegründet und 1951 von der UNESCO als "nicht-staatliche Organisation"(NGO) anerkannt. Ihr gehören inzwischen nationale Sektionen mit mehr als 4.000 Mitgliedern in 64 Ländern an. Die deutsche Sektion der AICA
wurde 1951 gegründet. Erster Präsent war Franz Roh. Ihm folgten Will Großmann, Werner Schmalenbach, Karl Ruhrberg, Horst Richter, Walter Vitt, Thomas Wulffen, Marie Luise Syring und jetzt Danièle Perrier.

Der Zweck des Vereins ist, die Kunstkritik und ihren Einfluss zu fördern, die Berufsinteressen der Mitglieder und anderer Kollegen zu schützen und den internationalen Austausch von Informationen zu unterstützen. Die AICA Deutschland vergibt in jedem Jahr eine Auszeichnung für das "Museum des Jahres", die "Ausstellung des Jahres" und die "Besondere Ausstellung des Jahres".