HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Erlebnis-Zoo Hannover

Zweite Eisbärin für Yukon Bay

Das Eisbärweibchen Charlotte (4) ist am 25. März im Erlebnis-Zoo Hannover eingetroffen. Die junge Eisbärin stammt aus dem Tiergarten Nürnberg und wird künftig neben den beiden Eisbären Milana und Sprinter in den Wellen der Themenwelt Yukon Bay toben.

Eisbärin Charlotte wird die erste Zeit in Yukon Bay hinter den Kulissen verbringen, sich eingewöhnen und ihre neuen Tierpfleger kennenlernen, bevor sie die über 2.600 m² große Anlage mit Wellenbad, Kletter- und Spielmöglichkeiten, Sandbädern, Süßwasserquelle, Beschäftigungsboje, Schatten- und Ruheplätzen erobert. Für Zoobesucher ist das neue Weibchen daher vorerst noch nicht zu sehen, voraussichtlich erst ab Mitte April.

Eisbären in love

Neben dem Neuankömmling Charlotte leben im Moment noch drei weitere Eisbären im Erlebnis-Zoo in Hannover: Milana (10), Sprinter (11) und Nanuq (11). Das Eisbärweibchen Milana kam vor zwei Jahren aus Moskau nach Hannover und hatte die Wahl zwischen den beiden Männchen. Sie entschied sich für Sprinter. Zwischen den beiden knisterte es:

Nanuq zieht nach Nürnberg

In Absprache mit dem Europäischen Erhaltungszuchtprogramm (EEP) zieht das zweite hannoversche Eisbärmännchen, Nanuq (11), in Kürze nach Nürnberg, wo Eisbärin Vera auf ihn wartet. Die Zwischenzeit nutzt der Tiergarten Nürnberg zu einigen Renovierungsarbeiten am Eisbärengehege. Bevor Nanuq Hannover in Richtung Nürnberg verlässt, wird sich der Erlebnis-Zoo Hannover offiziell mit einem Bärengeschenk von ihm verabschieden.

Veröffentlicht am 26. März 2019.