Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Themenwelten

Sambesi

Willkommen in Afrika: Die Themenwelt ist einer Savannenlandschaft nachempfunden und lässt sich zu weiten Teilen per Bootsfahrt auf dem namensgebenden Sambesi erkunden. Am Rande des Flusses gibt es Flusspferde, Giraffen, Addax-Antilopen und viele weitere Tiere des schwarzen Kontinents zu bestaunen.

Bootsfahrt. © Erlebnis-Zoo Hannover

Bei der Fahrt durch die afrikanische Savanne mit den urigen Sambesibooten verschwinden die Grenzen zwischen Mensch und Tier und die Zebras, Flusspferde, Giraffen und Flamingo scheinen zum Greifen nahe.

Die wahrscheinlich exotischste aller Themenwelten im Erlebnis-Zoo ist die Sambesi-Welt. Zwischen roten Hügeln erhebt sich die 12.000 Quadratmeter große Savannenlandschaft, die Zebras, Antilopen, Gazellen, Rothalsstrauße und die beliebten Erdmännchen beheimatet.

Per Boot oder zu Fuß durch Afrika

Über schwankende Hängebrücken erreicht man den Bootsanleger, von dem 18 Boote zu einer abenteuerlichen Reise über den namensgebenden Fluss Sambesi ablegen. Unterwegs trifft man Flusspferde, Flamingos, Zebras, Nashörner, Giraffen und allerlei neugierige Vögel.

Einsatz bis November

Die Boote fahren vom 29. März bis zum Ende der Saison am 2. November. Die Fahrt ist im Eintrittspreis inbegriffen.

Essen in Afrika

Neben der Bootsanlage befindet sich das Café Kifaru, von wo aus man das Treiben auf dem Sambesi beobachten kann. Selten bleibt man dabei alleine, denn unter den Wellblechdächern wimmelt es von Pfauen und Spatzen, die sich die übriggebliebenen Krümel vom Boden picken. Aus der Kifaru-Küche kommen ofenfrische Pizzen, Sambesi-Burger, Hot Dogs, Salate, Eis, Muffins und Kuchen.

Bootsfahrt. © Erlebnis-Zoo Hannover