In Stadt und Region

Historische Parkanlagen

Vom Barockgarten bis zum Landschaftsgarten: In Hannover gibt es viel zu entdecken.

 

Grünflächen in Hannover-Mitte

Sankt Nikolai-Friedhof

Hannovers ältester aufgelassener Friedhof im Zentrum

lesen

Grünfläche in Hannover-Mitte

Neustädter Friedhof

Ein Gartendenkmal von stadtgeschichtlicher Bedeutung.

lesen

Park & Veranstaltungsort

Herrenhausen

Alles rund um die Herrenhäuser Gärten und das Museum Schloss Herrenhausen.

lesen

Erholung in der Nordstadt

Welfengarten

Der Welfengarten ist aus den ursprünglich barock gestalteten Anlagen des ehemaligen Lustschlosses Montbrillant hervorgegangen und wurde 1720 angelegt.

lesen

Direkt am HCC

Stadtpark

Ein einzigartiges Gartendenkmal der Nachkriegszeit.

lesen

Ausflugsziel

Tiergarten

Der Wildpark mit seinen markanten alten Bäumen zählt zu den beliebtesten Freizeitangeboten der Stadt.

lesen

Im Zentrum der Stadt

Maschpark

Mittelpunkt des Parks ist ein mit vielen Einbuchtungen und Vorsprüngen versehener, künstlicher Teich.

lesen

Volks- und Landschaftspark

Hermann-Löns-Park

Der Hermann-Löns-Park im Stadtteil Kleefeld wurde zwischen 1936 und 1939 als grüne Verbindung zwischen Eilenriede und Tiergarten gebaut.

lesen

Im Westen der Stadt

Hinüberscher Garten

Der Hinübersche Garten in Marienwerder zählt zu den frühesten Landschaftsgärten in Deutschland.

lesen

Grüne Oase

Gartenfriedhof

Der heute aufgelassene Friedhof entstand Mitte des 18. Jahrhunderts vor dem Aegidientor.

lesen

In Gehrden

Trip´sche Parkanlage

Ein Park im gemischten Stil – zwischen Barock- und englischem Landschaftsgarten.

lesen

Gehrden

Ottomar-von-Reden-Park

Historische Parkanlage in Gehrden mit vielen alten Solitärgehölzen

lesen