Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Oktober 2017
10.2017
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Grüner Ring - Tour III: Altwarmbüchener Moor - Tiergarten

Schiffgraben

Ehemaliger Torftransportweg, der heute teilweise als Entwässerungsgraben dient

Jahrhunderte lang wurde der Torf im Altwarmbüchener Moor überwiegend für den Eigenbedarf gestochen und gelegentlich auch in die nahegelegene Stadt geliefert. 1746 erfuhr der Torfhandel einen kurzen Aufschwung. Der Bauerngraben, ein  natürlicher Abfluss des Moores, wurde zum Schiffgraben ausgebaut. Er führte auf einer Strecke von 9 Kilometern durch die Eilenriede direkt nach Hannover. Voll beladene Kähne brachten den Torf in die Innenstadt. Die Straße „Warmbüchenkamp“ erinnert an die ehemalige Torfentladestelle. Allerdings sorgte das Überangebot für einen raschen Preisverfall, so dass die Torfschifffahrt  für den Torftransport bereits 5 Jahre später wieder eingestellt wurde. Damit war das Ende des Schiffgraben besiegelt. Er verschlammte allmählich und wurde zur Wietze umgeleitet, weil er immer wieder für Überschwemmungen in der Innenstadt sorgte. Schließlich schüttete man ihn zu oder baute ihn wie hier zum Entwässerungsgraben um.