Grüner Ring - Tour VIII: Benthe - Ronnenberg - Gehrden - Benther Berg

Kindermühle Gehrdener Berg

Die Kindermühle am Gehrdener Berg ist auch bekannt als Struckmeyersche Mühle

Struckmeyersche Mühle

Im Jahr 1726 beantragte der Gehrdener Magistrat beim Amt Calenberg die Befreiung vom Mühlenzwang und die Errichtung einer eigenen Windmühle. Die Königliche Kammer willigte ein, doch die Gehrdener mussten sich zu einer jährlichen Abgabe von zehn Malter Roggen an die Calenberger Amtsmühle verpflichten. Schließlich wurde neben dem Berggasthaus Niedersachsen 1729 eine Bockwindmühle errichtet, die rund 150 Jahre später wieder abgerissen und durch eine leistungsfähigere Holländerwindmühle ersetzt wurde. Die heute noch vorhandene Struckmeyer`sche Mühle, auch Kindermühle Gehrdener Berg genannt. Neben der Mühle wurde im Frühjahr 2001 ein Damwildgehege eingerichtet. Die gesamte Umgebung ist landschaftlich seht reizvoll und lohnt einen Besuch.

Diese Themen vom Grünen Ring haben andere Nutzer interessiert:

Die Region Hannover erleben

Grüner Ring

Lust die Region Hannover zu erkunden? Der Grüne Ring umkreist die Landeshauptstadt Hannover und...

Beliebter Rad- und Wanderweg

Der Grüne Ring

Lust die Region Hannover zu erkunden? Der Grüne Ring umkreist die Landeshauptstadt Hannover und...

Grüner Ring

Wasserzeichen

Der Grüne Ring ist eng mit dem Element Wasser verbunden. Die "Wasserzeichen" helfen beim Entdecken....