Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2017
12.2017
M D M D F S S
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Grüner Ring - Tour I: Forst Heidehaus - Wietze

Eichen- und Stadtpark Langenhagen

Heute ein Ort der Erholung, früher Erziehungs- und Pflegeanstalt

Eiche © unbekannt

Eiche

Der Park erstreckt sich zwischen Walsroder und Theodor-Heuss-Straße. Das dreieinhalb Hektar große Gelände beeindruckt durch seinen alten Baumbestand. Mit den historischen Klinikgebäuden ist der Park ein großflächiges kulturelles Denkmal im Zentrum Langenhagens. Erbaut wurde die ehemalige Erziehungs- und Pflegeanstalt auf den Ländereien dreier Bauernhöfe, die sich – typisch für ein Hufendorf wie Langenhagen – in schmalen Streifen (Hufen) erstreckten. Im rechten Winkel grenzten die Hufen an die walsroder Straße und reichten von hier bis in die Wietzeaue. Die Niederrader Allee aus Bergahornen und die Stadtparkallee aus Eichen und Linden markieren noch die alten Parzellengrenzen. Die frühere Anstalt hatte Ähnlichkeit mit einem landwirtschaftlichen Betrieb. Denn zum Zwecke der Selbstversorgung und zur Beschäftigung der geistig Kranken unterhielt man Obstwiesen, Garten- und weideland sowie Schweine-, Kuh- und Pferdeställe. Die Landwirtschaftsflächen und der Park gingen ineinander über.