Grüner Ring - Tour V: Grasdorf - Sehnde - Mittellandkanal

Hermann Löns

Herman Löns war nicht nur Dichter und Erzähler sondern auch Naturbeobachter

Lichter Laubwald

 „Hinter dem Kronsberge, da liegt noch solch stille Welt, eine Welt, voll von herrlichen Blumen, seltenen Farben, stillem Waldgetier, die keiner kennt, der die großen Straßen liebt und die ausgetretenen Wege.“ Die Erzählung aus dem Jahr 1904 stammt von Hermann Löns, der sich im Bockmerholz der Naturbeobachtung widmete und auf Entenjagd ging. Ein Gedenkstein hält die Erinnerung an ihn wach. Auf dem gegenüberliegenden Bauernhof war er in den Jahren von 1904-1914 gelegentlich zu Gast.

Diese Themen vom Grünen Ring haben andere Nutzer interessiert:

Grüner Ring

Die Region Hannover erleben

Grüner Ring

Lust die Region Hannover zu erkunden? Der Grüne Ring umkreist die Landeshauptstadt Hannover und...

Der Grüne Ring

Beliebter Rad- und Wanderweg

Der Grüne Ring

Lust die Region Hannover zu erkunden? Der Grüne Ring umkreist die Landeshauptstadt Hannover und...

Altwarmbüchener See

Grüner Ring - Tour III: Altwarmbüchener Moor - Tiergarten

Altwarmbüchener See

Nicht nur im Sommer und zum Baden einen Besuch wert: der Altwarmbüchener See