Grüner Ring - Tour X: Marienwerder - Garbsen - Seelze

Schwarzer See

Im 19. Jahrhundert Tongrube - heute Bestandteil des Naherholungsgebietes

Im 19. Jahrhundert siedelten sich aufgrund der reichen Tonvorkommen mehrere Ziegeleien in der Gegend um Berenbostel an. Infolge des wirtschaftlichen Aufbruchs in den Städten hatte eine rege Bautätigkeit eingesetzt. Auf dem Gelände des heutigen Stadtparks wurde 1885 die „Hannoversche Dampfziegelei GmbH“ gegründet, die bis 1966 in Betrieb war. Zwei Tongruben sind als Zeugen dieser Zeit übrig geblieben: Der Schwarze See und der Berenbosteler See. An beiden führt der Grüne Ring vorbei.

Diese Themen vom Grünen Ring haben andere Nutzer interessiert:

Die Region Hannover erleben

Grüner Ring

Lust die Region Hannover zu erkunden? Der Grüne Ring umkreist die Landeshauptstadt Hannover und...

Beliebter Rad- und Wanderweg

Der Grüne Ring

Lust die Region Hannover zu erkunden? Der Grüne Ring umkreist die Landeshauptstadt Hannover und...

Grüner Ring

Wasserzeichen

Der Grüne Ring ist eng mit dem Element Wasser verbunden. Die "Wasserzeichen" helfen beim Entdecken....