Grüner Ring - Tour X: Marienwerder - Garbsen - Seelze

Stadtpark Garbsen

Der rund 25 Hektar große Stadtpark Garbsen bietet eine Vielzahl von Erholungsmöglichkeiten

Mit dem Stadtpark Garbsen entstand in der Mitte der Stadt ein bedeutendes Naherholungsgebiet, das ein großer Bestandteil des überregionalen, vernetzten Grünsystems ist. Der Park hat eine Größe von ca. 25 Hektar, einschließlich 5,5 Hektar Wasserflächen. Der Ursprung des Stadtparks ist der Schwarze See, eine ehemalige Tongrube mit benachbarter Ziegelei. Als letztes Element der ehemaligen Industrienutzung liegt ein Ringofen in der überwiegend naturnahen Parkgestaltung. Heute wird das Gewölbe des Ringofens, das sich als ein bedeutsames Biotop für den Arten- und Lebensraumschutz darstellt, von Fledermäusen als Quartier genutzt.
Eine weitere Besonderheit des Stadtparkes ist der Baumlehrpfad. Es gibt 54 heimische und eingebürgerte Baumarten, die auf Schautafeln erläutert werden.
Westlich des Parks führt ein neuer Weg von dem mit Brunnen, Leuchtsäule und Staudenbeeten einladend gestalteten Eingangsbereich am Kastendamm durch einen alten Obstgarten und einen Eichenhain. Hier blühen im Frühjahr viele gelbe Wildtulpen und blaue Glockenscilla.

Diese Themen vom Grünen Ring haben andere Nutzer interessiert:

Die Region Hannover erleben

Grüner Ring

Lust die Region Hannover zu erkunden? Der Grüne Ring umkreist die Landeshauptstadt Hannover und...

Beliebter Rad- und Wanderweg

Der Grüne Ring

Lust die Region Hannover zu erkunden? Der Grüne Ring umkreist die Landeshauptstadt Hannover und...

Grüner Ring

Wasserzeichen

Der Grüne Ring ist eng mit dem Element Wasser verbunden. Die "Wasserzeichen" helfen beim Entdecken....