Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Wasserzeichen

Senie mit Bruchgraben

Ein Bach verliert sein Bett

Metalltafel am Rand eines Weges © Frank Nordiek

Gibt Auskunft über Wissenswertes zur Senie - die Wassertafel

Senie

Die Senie beginnt im Bohnenkampsee in Wilkenburg und mündet nach 3,47 km in die Ihme.
Der Oberlauf der Senie wird Bruchgraben genannt. Gelegentlich bezeichnet man das Fließgewässer auch als Seniebruchgraben.

Als Bach erkennbar

Die Senie ist ein Bach, deren Lauf in den letzten Jahrzehnten stark verändert wurde. Einige Bachabschnitte gingen durch großflächigen Kiesabbau verloren. Nur auf wenigen Abschnitten ist die Senie als Fließgewässer noch erleb­bar wie zum Beispiel nördlich der Döhrener Straße (K 220). Hier säumen Erlen, Weißdorn, Schlehen und Weiden die Ufer. Ein Fußweg läuft parallel zum Bach und die Erholungssu­chenden können die Senie gut wahrnehmen.

Entlang und durch die Teiche

In ihrem Verlauf strömt die Senie durch mehrere Kiesteiche.
Sie beginnt am Bohnenkampsee, fließt durch den langgestreckten Lissnerteich und am Döbbekensee ent­lang. Dieser entstand in den 90er Jahren durch Kiesabbau. Heute ist der Abbau eingestellt und die Uferbereiche naturnah gestaltet.
An ei­ner Holzbrücke stürzt das Wasser eine kleine Kaskade hinab (Pfeifenbrinkscher Sohlsturz) und mündet in­nerhalb eines Weiden- und Pappelgehölzes in den Büntesee. Auch dieser ist durch Sand- und Kiesabbau entstand (1954 bis 1975). Die Senie durchströmt den Büntesee und fließt weiter durch eine we­nige Meter lange bachbettähnliche Verengung. Hier führt eine Fußgängerbrücke drüber. Im
Großen Ricklinger Kiesteich setzt die Senie ihren Lauf weiter fort. Am Nordzipfel des Teiches tritt sie nochmals für wenige Meter als Fließgewässer in Erscheinung.
In einem gemauerten Bett strömt die Senie über drei Schwellen, bevor die Ihme sie aufnimmt.

Hochwasserschutz

Der Senie kommt heute eine wichtige Funktion zu. Wenn die Leine und Alte Leine über die Ufer treten, führt die Senie das Wasser aus dem Überschwemmungsgebiet um Wilkenburg nach Norden ab.