Waldstation Eilenriede

Aktuelles & Veranstaltungen

Feriencard-Aktionen, Exkursionen, Kurse und vieles mehr

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens sind der Walderlebnisturm und die Gebäude (auch das WC) in der Waldstation Eilenriede für Besucher*innen geschlossen. Führungen und Exkursionen finden bis zum 9. Mai 2021 nicht statt. 

Neben regelmäßigen Führungen mit anschließenden Bastelaktionen gibt es auch spezielle Kurse zu verschiedenen Themen rund um die Natur. Osterbasteln, Weihnachtsbasteln und Laternen basteln sind nur einige davon. Man kann bei der Werkstattwoche Papier vieles über die Papierherstellung lernen: wie aus Holz Papier gemacht wird, Papiergießen, Färben, Einarbeiten von Blüten und Blättern und vieles mehr.

Sommerfest

Die Hannoverschen Werkstätten stellen eine Produktauswahl vor.

Corona-bedingt muss das "Sommerfest mit dem Geo-Tag der Artenvielfalt" in der Waldstation auch 2021 ausfallen. 

Feriencard

Im Rahmen der Feriencard-Aktion werden Übernachtungen im Wald für Kinder von 8 bis 11 Jahren angeboten. In einem Tipi, gemütlich in den Schlafsack eingewickelt, haben die Kinder die Möglichkeit, den Waldgeräuschen zu lauschen. Die Mitarbeiter*innen der Waldstation erzählen dabei, was nachts im Wald passiert. Diese Aktion ist bei allen Kindern und Jugendlichen besonders beliebt.

Weitere Angebote

Ein riesiges Jenga-Spiel begeistert große wie kleine Besucher.

Vogelstimmen-Exkursion, Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang auf dem Turm erleben, Fledermausführung – das sind nur einige wenige Beispiele von den interessanten Angeboten, die die Waldstation anzubieten hat. Diese und viele andere Veranstaltungen finden Sie im aktuellen Jahresprogramm.