Extras

Zuletzt aktualisiert:

Kulturhauptstadt Europa 2025

Ein Kiosk zieht durch die Stadt

Mehr als nur bunte Tüte und Wegbier: Kioske sind in Hannover Treffpunkt zum klönen, feiern und diskutieren - und somit fester Bestandtteil der Stadtteilkultur. Um über Hannovers Bewerbung zur Kulturhauptstadt zu reden, fuhr das Kulturhauptstadt-Team daher mit einem mobilen Kiosk in alle Stadtteile - und sprach mit über 10.000 Hannoveraner*innen.

180730_Kiosktag_c_Ole_Witt_2

Die Hannoveraner*innen lieben ihre Kioske. Dort treffen sie ihre Freund*innen und Bekannten, kommen mit den Nachbar*innen aus dem Quartier oder Stadtteil ins Gespräch. Hier werden Themen diskutiert, Ideen entwickelt und Pläne geschmiedet. Der Kiosk ist der der ideale Ort, um die Hannoveraner*innen „zum Reden zu bringen“.

Um über Hannovers Bewerbung zur Kulturhauptstadt zu reden, kam der Kulturhauptstadt-Kiosk in alle Stadtteile.
Auf diese Weise hat das Team der Kulturhauptstadtbewerbung mit über 10.000 Hannoveraner*innen diskutiert, sich die Sorgen und Ideen angehört und diese schließlich in die Bewerbung mit einbezogen - gemäß unserem Motto „Hier Jetzt Alle"!

Mehr Informationen finden Sie unter www.khh25.de