HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Herrenhausen

KunstFestSpiele 2020: Bilanz und Ausblick

Wie die Veranstalter mitteilten, wurden die coronabedingt in den Herbst verschobenen KunstFestSpiele Herrenhausen vom Publikum und den teilnehmenden Künstlern begeistert aufgenommen. Durch das umfangreiche und detaillierte Hygienekonzept der KunstFestSpiele konnte allen Beteiligten ein sicheres Erlebnis der Aufführungen und Veranstaltungen ermöglicht werden.

Verschiedene Personen liegen auf Badetüchern an einem Strand © Andrej Vasilenko

Szene aus "Sun and Sea"

Positive Bilanz

Eines der Highlights 2020, die Laser- und Klanginstallation "Fountain Scan" im Großen Garten, besuchten rund 3.150 Interessierte (Stand: 3 Tage vor Festivalende). Zum KunstFestSpiele Tag am 4. Oktober mit seinen unterschiedlichen Veranstaltungen und Angeboten kamen etwa 1.000 Menschen. Die KunstFestSpiele erreichen bis Sonntag, bei im Vergleich zu den Vorjahren coronabedingt deutlich verringerter Kapazität, voraussichtlich insgesamt eine Auslastung von 87%. Mehr als 5.000 Zuschauer verfolgten zudem online die "Shakespeare At Home"-Version von Forced Entertainment.

Ingo Metzmacher, Intendant der KunstFestSpiele Herrenhausen: "Dass die KunstFestSpiele so erfolgreich stattfinden konnten, war für alle Beteiligten ein Akt der Befreiung: für das Publikum, das Organisationsteam und die Technik, vor allem aber für die Künstler, die mehr als glücklich waren, hier in Herrenhausen endlich wieder auf der Bühne zu stehen. Wir haben großartige Aufführungen erlebt. Dank auch an alle Förderer und Partner für das in uns gesetzte Vertrauen. Kunst und Kultur sind unter den aktuellen Bedingungen möglich, und müssen sogar möglich sein. Dies alles kam hier in den vergangenen zwei Wochen in einmaliger Weise zusammen."

Seit dem 23. September wurden in Hannovers berühmten Gärten und der neuen Spielstätte in der DHC-Halle rund 100 genreübergreifende Veranstaltungen gezeigt. Insgesamt wurden 30 nationale und internationale Produktionen aus den Bereichen Musiktheater, Konzert, Theater und Performance eingeladen und zwei ortsspezifische Installationen beauftragt.

Ausblick 2021

Highlight der KunstFestSpiele 2021 vom 13. bis 30. Mai 2021, wird die Aufführung von Olivier Messiaens Des Canyons aux Étoiles am 16. Mai im Kuppelsaal des HCC. Unter der musikalischen Leitung von Ingo Metzmacher spielt die NDR Radiophilharmonie Messiaens großen Hymnus auf die amerikanischen Naturwunder. Der Vorverkauf startet voraussichtlich im März 2021.

(Veröffentlicht am 9. Oktober 2020)

Herrenhäuser Gärten Verwaltung