HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bilanz 2019

KunstFestSpiele: Auslastung der Jubiläumsausgabe bei 90 Prozent

Schon drei Tage vor dem Festivalende zeichnete sich ab, dass 2019 rund 18.500 Besucher die Produktionen der KunstFestSpiele besucht haben werden.

Dies teilten die Veranstalter auf Grundlage einer Hochrechnung am 24. Mai 2019 vor dem Schlusswochenende mit. 

Darüber hinaus feierten 15.000 Besucher das 10. Geburtstagsfest am 12. Mai. Die Auslastung der KunstFestSpiele liegt dabei insgesamt voraussichtlich bei 90 Prozent.

Rückblick

Die 10. Jubiläumsausgabe der KunstFestSpiele Herrenhausen wurde von großen Highlights, wie dem vom Publikum begeistert aufgenommenen öffentlichen Geburtstagsfest, dem Frank Zappa-Konzert des Ensemble Modern in der Eilenriedehalle oder dem Shakespeare-Marathon von Forced Entertainment in der Faust geprägt. Viele weitere künstlerische Formate, wie u.a. die Inszenierungen von Peter Sellars und der Agrupación Señor Serrano oder das Galeriekonzert von Gidon Kremer fanden ebenso ein großes Publikum.

Die Orangerie wurde mit Land (Stadt Fluss) Spielort für eine der atmosphärisch überraschendsten Produktionen des Festivals und die DHC-Halle wurde mit einer eindrucksvollen Arbeit von Romeo Castellucci erstmals als Spielort eingeführt und sehr gut angenommen. Das Stummfilm-Konzert Fantômas von amiina und die von Feinkost Lampe kuratierten Clubkonzerte im Spiegelzelt fanden das Interesse eines eher jüngeren Publikums.

Insgesamt wurden 26 Produktionen aus den Bereichen Musiktheater, Konzert, Theater und Performance eingeladen und zwei ortsspezifische Installationen beauftragt.

Stimmen

Ingo Metzmacher, Intendant der KunstFestSpiele Herrenhausen: "Ich bin sehr glücklich über unsere Jubiläumssaison. Die Fangemeinde der KunstFestSpiele ist wieder gewachsen und es gab viele unglaubliche, unvergessliche Momente. Vor allem mit dem Erfolg unseres großen Geburtstagsfests haben wir gezeigt, dass die Kunst, die wir zeigen, für alle offen steht. Von überall erreichen uns begeisterte Stimmen.“

KunstFestSpiele 2020

Die 11. KunstFestSpiele Herrenhausen finden vom 15. Mai bis 1. Juni 2020 statt. Das Programm wird Anfang 2020 veröffentlicht. Ein Highlight steht jedoch bereits fest:



(Veröffentlicht am 24. Mai 2019)