Bürgerämter Hannover

Kinderreisepass wird zum 1. Januar 2024 abgeschafft

Kinderreisepässe dürfen nur noch bis zum Jahresende ausgestellt, verlängert oder aktualisiert werden.

Unabhängig von ihrem Alter können Deutsche Staatsangehörige dann weiterhin mehrjährig gültige Reisepässe oder Personalausweise beantragen. Bereits ausgestellte Kinderreisepässe können bis zum Ablauf der Gültigkeit weiter genutzt werden. Die Landeshauptstadt Hannover bittet darum, schon bei Buchung einer Auslandsreise die Gültigkeit und Nutzbarkeit der Dokumente aller Familienmitglieder, auch der jüngsten, zu überprüfen. Bei frühzeitiger Beantragung vor dem Reiseantritt sparen Bürger*innen somit Geld und Nerven.

Näheres zu den Hintergründen können Sie auf der (externen) Website des Bundesinnenministeriums unter der Überschrift „Warum gibt es ab 1.1.2024 keine Kinderreisepässe mehr?“ nachlesen.

Service-Portal: Ausweisdokumente - Personalausweis

Alle Informationen zum Personalausweis. 

lesen

Service-Portal: Ausweisdokumente - Reisepass

Alle Informationen zum Reisepass. 

lesen