Landeshauptstadt Hannover

Terminvereinbarung in den Bürgerämtern

Aufgrund des Corona-SARS-CoV-2-Virus wird für alle Dienstleistungen ein Termin benötigt.

Ab dem 29. November 2021 gilt eine "3G-Regelung" für die Kund*innen aller Bürgerämter sowie im HannoverServiceCenter (HSC) am Schützenplatz. Zutritt zu den Dienststellen bekommen nur noch geimpfte, genesene oder getestete Kund*innen mit entsprechendem Nachweis.

Sie können jedes unserer Bürgerämter aufsuchen, unabhängig davon, in welchem Stadtteil Sie wohnen.

Lediglich bereits beantragte Dokumente können Sie nur im Bürgeramt der Antragstellung abholen. Dokumente, die in unserem temporären Bürgeramt Ihmeplatz beantragt wurden, erhalten Sie mit Termin im Bürgeramt Schützenplatz.

Für einige Anliegen, die zumeist wenig Zeit beanspruchen und von besonderer Bedeutung für unsere Kund*innen sind, haben wir kurzfristigere Online-Terminangebote geschaffen. Sie erkennen diese daran, dass Ihnen in der Standort-Auswahlliste Kurzanliegen für einzelne Bürgerämter angeboten werden.

Wichtiger Hinweis: Einige Anliegen können schriftlich oder online erledigt werden. Soweit dies möglich ist, schöpfen Sie diese Optionen bitte aus.

Aktuelle Informationen über Dienstleistungen, die online oder schriftlich erledigt werden können, finden Sie hier.

Online-Anmeldung für einen Termin im Bürgeramt

Die abgefragten Daten werden zur effektiven Vorbereitung Ihres Termins benötigt. Ihre Daten werden über eine https-gesicherte Verbindung (SSL-Verschlüssel...

lesen

Tipps

  • Mit Klick auf eine gewählte Dienstleistung in der Online-Terminvergabe erhalten Sie in einem gesonderten Reiter nähere Informationen zu der jeweiligen Dienstleistung (z. B. mitzubringende Unterlagen).
  • Buchbare Termine sind in der Anwendung blau hinterlegt.
  • Keinen buchbaren Termin gefunden? Versuchen Sie ein anderes Bürgeramt und probieren Sie es regelmäßig erneut. Es werden täglich weitere Termine freigegeben.
  • Ihr Termin wurde verbindlich gebucht, wenn Sie eine E-Mail mit Ihrer Terminnummer bekommen haben.
  • Terminbuchung funktioniert nicht? Einige Browserzusatzfunktionen können Terminbuchungen verhindern, indem sie z. B. Cookies unterdrücken. Sollten sich Probleme ergeben, deaktivieren Sie Add-Ons Ihres Browsers oder weichen auf einen alternativen Internetbrowser aus.
  • Wenn Sie Ihre Auswahl des Bürgeramtes verändern möchten oder andere zuvor getätigte Eingaben, nutzen Sie bitte den Menüpunkt "Standort", "Dienstleistung" etc. oben in der Anwendung, um zurückzugehen, nicht die Zurück-Taste im Browser.
  • Bei Anliegen mit einer gesetzlichen Fristsetzung (z. B. Anmeldung/Ummeldung) gilt bereits die Bestätigung des gebuchten Termins als Nachweis für die Fristeinhaltung. Unsere Schließzeit geht nicht zu Ihren Lasten.
  • Benötigen Sie Ihren Termin nicht mehr? Bitte stornieren Sie ihn über den Link in der Bestätigungsmail und geben ihn damit für andere wieder frei.