Landeshauptstadt Hannover

Widerspruch gegen Datenübermittlungen

Die folgende Leistungsbeschreibung gilt nur für Bürger der Landeshauptstadt Hannover.

Das Recht auf Widerspruch gegen die Weitergabe von Daten

Nach dem Bundesmeldegesetz haben Sie verschiedene Widerspruchsrechte gegen die Weitergabe Ihrer Daten an Adressaten, die nach den gesetzlichen Regelungen solche Daten erhalten könnten. Der Widerspruch schließt die Datenweitergabe für diese Fälle aus.

Der Widerspruch kann bei der Anmeldung oder Ummeldung in einem Bürgeramt der Stadt Hannover oder zu einem späteren Zeitpunkt vorgenommen werden. Der Widerspruch gilt nur für die Gemeinde, bei welcher dieser eingelegt wurde.

Wenn Sie in Hannover gemeldet sind, können Sie den Widerspruch auch jederzeit online an den städtischen Fachbereich Öffentliche Ordnung senden.

Bewerbungen und Formulare

Antrag auf Widerspruch gegen Datenübermittlung

Übermittlungssperre online beantragen: Ihre Daten werden über eine https-gesicherte Verbindung (SSL-Verschlüsselung) übertragen. Das nachfolgende Antragsm...

lesen

Hier können Sie den Text einer öffentlichen Bekanntmachung zu diesem Thema herunterladen:

Was sollte ich noch wissen?

Der Widerspruch gilt nur für die Gemeinde, bei welcher dieser eingelegt wurde.

Rechtsgrundlagen

Zuständige Stellen

Bürgeramt Aegi (Eingang Breite Straße)

Bürgeramt Bemerode

Bürgeramt Döhren (derzeit geschlossen)

Bürgeramt Herrenhausen

Bürgeramt Linden

Bürgeramt Podbi-Park

Bürgeramt Ricklingen (derzeit geschlossen)

Bürgeramt Sahlkamp