Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Gedenkstätte Ahlem

Ehrenamtliche gesucht

Der Förderverein Gedenkstätte Ahlem sucht Ehrenamtliche zur Mitarbeit.

Der Förderferein Gedenkstätte Ahlem sucht engagierte Bürgerinnen und Bürger, die sich  bei der Gedenkstätte Ahlem ehrenamtlich einbringen möchten.

Welche ehrenamtlichen Tätigkeiten bietet der Förderverein an?

  • Gästebetreuung von Einzelpersonen oder von Schulklassen
  • Betreuung von Abendveranstaltungen
  • Betreuung des Büchertisches
  • BesucherbegleiterIn /Gästelotsen
  • Dienste bei Vorträgen
  • Aufbau von Medien
  • Besucherbetreuung während der Öffnungszeiten
  • Engagement an Infoständen außerhalb der Gedenkstätte
  • Mitarbeit im Förderverein, Werbung für den Förderverein

Bei Interesse an diesen ehrenamtlichen Tätigkeiten, würde sich der Förderverein über einen persönlichen Besuch im Büro in der Altstadt freuen oder über eine telefonische Anfrage bei Christiane Bauer. Der Förderverein lädt dann zeitnah alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Infoveranstaltung ein.

Hintergrund

Die Gedenkstätte Ahlem war ursprünglich eine Israelitische Gartenbauschule - ein Ort deutsch-jüdischer Kultur - 1893 von dem hannoverschen Bankier Moritz Simon gegründet. 1941 wurde Ahlem zur Sammelstelle für die Deportation der Holocaustopfer und zum Gefängnis und zur Hinrichtungsstätte der Gestapo.

Weitere Informationen:

Ansprechpartner: Christiane Bauer