Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Beschluss

Einführung eines Ehrenpreises

Der Stadtbezirksrat Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hat in seiner Sitzung am 15. März 2012 einstimmig die Einführung eines Ehrenpreises beschlossen.

Die nachstehenden Voraussetzungen wurden für die Auswahl sowie die Vergabe des Ehrenpreises festgelegt:

  1. Der Stadtbezirksrat Ahlem-Badenstedt-Davenstedt lobt einen Ehrenpreis aus, der Einzelpersonen, Personengruppen, Einrichtungen oder Institutionen aus dem Stadtbezirk verliehen wird, die sich für soziale Belange einsetzen oder eingesetzt haben oder sich in sonstiger Weise um den Stadtbezirk verdient gemacht haben.
  2. Das Vorschlagsrecht haben alle Einwohnerinnen und Einwohner, Personengruppen, Einrichtungen oder Institutionen aus dem Stadtbezirk.
  3. Über die Nominierung entscheiden die Mitglieder des Stadtbezirksrates in nichtöffentlicher Sitzung. Ebenso über die Höhe der Dotierung des Ehrenpreises, die im jeweiligen Einzelfall festgelegt wird.
  4. Die Verleihung des Ehrenpreises erfolgt durch die Bezirksbürgermeisterin/den Bezirksbürgermeister und sollte in einem  feierlichen Rahmen stattfinden; z. B. während des Neujahrsempfangs der Vereine oder ähnlichen Anlässen.
  5. Über weitere Details der Vergabe entscheidet der Bezirksrat auf Empfehlung des Interkreises (Bezirksbürgermeisterin/Bezirksbürgermeister, Fraktionsvorsitzende und Einzelvertreter/Einzelvertreterinnen).

In der Begründung zur Einführung des Ehrenpreises wurde ausgeführt, dass eine Vielzahl von Bürgerinnen und Bürgern hier im Stadtbezirk durch ihr uneigennütziges Engagement für das Gemeinwohl des Stadtbezirkes viel bewegt hätten. Es wurde die Frage gestellt, wo der Stadtbezirk und seine Einwohnerinnen und Einwohner heute wäre, wenn es nicht unzählige fleißige Hände in Initiativen, Vereinen und Gruppen gegeben hätte, die über Jahrzehnte das Gesicht des Stadtbezirkes geprägt hätten? Diesen Menschen gilt es im Namen des Stadtbezirksrates Ahlem-Badenstedt-Davenstedt Danke zu sagen.

Brigitte Schlienkamp
Bezirksbürgermeisterin
Ahlem-Badenstedt- Davenstedt