Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

IGS Badenstedt

Vergrößerte Mensa in Betrieb

Die Stadt Hannover hat den Ausbau einer weiteren Mensa abgeschlossen.

Der für 980.000 Euro vergrößerte und erneuerte Speiseraum der Integrierten Gesamtschule (IGS) Badenstedt hat zum Beginn des zweiten Schulhalbjahres in dieser Woche seinen Betrieb aufgenommen. Nun stehen den SchülerInnen und LehrerInnen dort 223 statt zuvor 96 Sitzplätze zur Verfügung.

Die bisherige Mensa im Erdgeschoss des Gebäudeteils von 1976 wurde vollständig zurückgebaut. An gleicher Stelle befindet sich nun die neue Schulkantine, die sich ausgedehnt hat: zum Schulhof, in die anliegende Halle und in den Altbau von 1904, wo zwei Klassenräume zu Speiseräumen umgebaut wurden. Honigfarbene Böden und rote Wandbereiche liefern ein frisches neues Ambiente.

Rampen in Innen- und Außenbereichen ermöglichen die barrierefreie Verbindung in den höhergelegenen Altbau und zum tiefergelegenen Schulhof. Der Umbau dauerte rund neun Monate, während der die Mittagessensversorgung provisorisch in der Cafeteria aufrechterhalten wurde.

Die IGS Badenstedt besteht seit 2010 und ist eine Schule im Aufbau. Ebenfalls im Schulzentrum Badenstedt befinden sich eine Hauptschule und eine Realschule, die in den kommenden zwei Jahren auslaufen. Zurzeit besuchen insgesamt 725 SchülerInnen von der 5. bis zur 10. Klasse die drei Schulen unter einem Dach.

Adresse

  • Plantagenstraße 22
  • 30455 Hannover