HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Bezirksrat

Verleihung Ehrenpreis 2012

Die Preisverleihung fand am 17. März im Café Jerusalem statt.

Der Stadtbezirksrat Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hat sich in seiner Sitzung am 15. März 2012 für die Verleihung eines Ehrenpreises im Jahr 2012 ausgesprochen. Das Vorschlagsrecht für die zu Ehrenden hatten alle Einwohnerinnen und Einwohner, Personengruppen, Einrichtungen oder Institutionen aus dem Stadtbezirk. Zahlreiche Vorschläge für mögliche Preisträger sind in den darauf folgenden Monaten an den Bezirksrat gerichtet worden.

Der Ehrenpreis 2012 ist im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung am 17. März 2013 an zwei Preisträger übergeben worden, die sich durch ihr ehrenamtliches Engagement besonders um den Stadtbezirk verdient gemacht haben.

Die Preisträger des Jahres 2012 sind der Arbeitskreis „Bürger gestalten ein Mahnmal“ und der Verein Ahlemer Mahlzeit.

Der Einladung zur Preisverleihung folgten über 50 geladene Gäste. Die Übergabe des Ehrenpreises fand im Rahmen einer geschlossenen Veranstaltung in den Räumlichkeiten des Café Jerusalem im „Haus der Hoffnung“ statt.

Nach der Begrüßung durch Herrn Dr. Jens Lundberg sprach Bezirksbürgermeisterin Schlienkamp einige begrüßende Worte. Musikalisch wurde die Veranstaltung begleitet von „The Amen Eden Band“. Bezirksbürgermeisterin Schlienkamp hielt die Laudationen für den Verein Ahlemer Mahlzeit und die Arbeitsgemeinschaft „Bürger gestalten ein Mahnmal“.

Die Preisträger konnten sich jeweils über einen Barpreis in Höhe von 750 Euro freuen. Symbolisch überreichte die Bezirksbürgermeisterin den Vorsitzenden der Organisationen einen Scheck. Im Anschluss an den offiziellen Teil der Veranstaltung bestand für die geladenen Gäste die Möglichkeit, bei einem Imbiss zu einem Gedankenaustausch. Wir gratulieren den Preisträgern.