Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Nachbericht

Zweiter Stadtbezirkslauf

Am 29. Juni 2014 um 10 Uhr fiel zum zweiten Mal der Startschuss für den Stadtbezirkslauf.

Nach einer stürmischen Nacht und Dauerregen am Sonntagvormittag hörte es pünktlich zum Startschuss des vom Stadtbezirksrat Ahlem-Badenstedt-Davenstedt ins Leben gerufenen Lauf auf zu regnen. Die Strecke musste am Morgen noch von einem umgestürzten Baum von den Helfern der Freiwilligen Feuerwehren befreit werden.

163 aktive Läuferinnen und Läufer ließen sich von dem Wetter nicht abschrecken und konnten im Trockenen die Strecke absolvieren. Start- und Zieleinlauf war in diesem Jahr das Gelände des Turnverein Badenstedt. Die LäuferInnen haben je nach Altersklasse am 10 Kilometer Lauf oder alternativ am 2,6 Kilometer langen Lauf teilgenommen.

Ergebnisse des Stadtbezirkslaufs

Bereits 37:47,0 Minuten nach dem Startschuss fand sich der erste Teilnehmer mit der Startnummer 104, der am 10 Kilometer-Wettbewerb teilnahm, am Ziel ein.

Die schnellste Läuferin (Startnummer 87) des 10 Kilometer-Wettbewerbs erreichte das Ziel nach 48:59,0 Minuten. Der Kinder-, Jugend- und Seniorenlauf über 2,6 Kilometer wurde in 13:03,0 Minuten von einer 7 Jahre jungen Läuferin absolviert. Der schnellste Junge brauchte für die selbe Strecke 11:26,0 Minuten.

Die vollständigen Ergebnislisten können auf der Internetseite des TV Badenstedt eingesehen werden.

Ausrichter waren in diesem Jahr der Turnverein Badenstedt 1891, der TuS Davenstedt 1920 und der SV Ahlem 1908 mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehren Ahlem, Badenstedt und Davenstedt.