HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Jugendzentrum Sahlkamp

Förderpreis "Projekt des Jahres 2021" verliehen

Das Jugendzentrum im Sahlkamp gewinnt 4000 Euro für ein innovatives Jugendprojekt rund um das Thema "Let's-Play-Videos".

Die Freude ist groß: Den Förderpreis "Projekt des Jahres 2021" der Stadtteilstiftung Sahlkamp-Vahrenheide erhält das Jugendzentrum Sahlkamp. Ausgezeichnet wurde das medienpädagogische Konzept "Let's go! Let's play! Let's Play-Videos im Jugendzentrum". Die Fördersumme beträgt 4.000 Euro, die zur Einrichtung eines Studios zur Aufzeichnung solcher Videos verwendet werden soll.

Hintergrundinformationen

Bei den so genannten "Let's plays" handelt es sich um Videoaufzeichnungen von Vorführungen und Kommentierungen von Video- bzw. Computerspielen, die im Internet veröffentlicht werden. Eines der Projektziele des Jugendzentrums ist die Erstellung und Pflege eines eigenen YouTube-Kanals zum Thema "Let's Play". Die Videos sollen im Jugendzentrum in dem neuen Studio aufgezeichnet werden. Dazu haben Jugendliche ab 16 Jahren künftig die Möglichkeit - unter Anleitung und Betreuung - Videospiele vor Ort zu spielen, dies aufzuzeichnen und die Videos zu veröffentlichen. Dabei können die Jugendlichen auch Wissen über notwendig Soft- und Hardware erwerben. Mithilfe der Fördersumme sollen ein Computer, Kameras und weitere technische Geräte angeschafft werden, mit denen das Studio eingerichtet werden soll.

"Let's-Play" Videos sind bei jungen Menschen oft beliebt. Insbesondere während der Corona-Pandemie und den damit verbundenen physischen Abstandsregelungen versuchte das Team des Jugendzentrums Sahlkamp diese digitale Lebenswelt der Jugendlichen in die pädagoische Arbeit aufzunehmen."Während der Corona-Pandemie sind Videospiele bei vielen Jugendlichen noch einmal wesentlich präsenter im Alltag geworden. Wir wollen genau dort ansetzen und die positiven Eigenschaften des Gamings nutzen, um Medienkompetenz und die Kreativität zu fördern", erklärt Mitarbeiter Niclas Humrich.

Hintergrund-Information zur Stadtteilstiftung Sahlkamp-Vahrenheide:

Die Stadtteilstiftung fördert seit ihrer Gründung vor fünfzehn Jahren ausschließlich Projekte in den Stadtteilen Vahrenheide und Sahlkamp, die sich den Bereichen Erziehung, Bildung und Soziales zuordnen lassen. Die Stadtteilstiftung hat bisher rund 150.000 Euro an 200 Einzelprojekte ausgeschüttet.