Unterstützung

Willkommensnetzwerke für Flüchtlinge

Bürgerinnen und Bürger engagieren sich bei Willkommensnetzwerke für Flüchtlinge im Bezirk Buchholz-Kleefeld.

Im Stadtbezirk Buchholz-Kleefeld haben sich mehrere Willkommensnetzwerke für Flüchtlinge gebildet.

Kapazitätsplanung angepasst

Verwaltung legt Flüchtlingsbericht vor

"Ankommen – unterstützen – miteinander leben": Unter diesem Titel zieht die Landeshauptstadt Hannover (LHH) erstmals in einem Flüchtlingsbericht eine Zwis...

lesen

Flüchtlingsunterbringung

Abbau von Notunterkünften

Angesichts der seit einigen Monaten geringeren Zuwanderung von Flüchtlingen hat die Landeshauptstadt damit begonnen, die Kapazitäten in Notunterkünften zu...

lesen

Informationen zu den einzelnen Willkommensnetzwerken:

Willkommensnetzwerk für Geflüchtete

Willkommensnetzwerk „Roderbruch“

Das Willkommensnetzwerk "Roderbruch" trifft sich in der Baumschulenallee am 6. März 2019 ab 16 Uhr. Weitere Ehrenamtliche sind herzlich willkommen.

lesen

Willkommensnetzwerk

Nachbarschaftskreis „Annateich“

Bürgerinnen und Bürger engagieren sich beim Willkommensnetzwerk für Flüchtlinge im Bezirk Buchholz-Kleefeld (Am Annateich).

lesen

Willkommensnetzwerk

Gemeinsam unterstützen – Feodor-Lynen-Straße

Im Juni 2016 wurde die Unterkunft in der Feodor-Lynen-Straße von jungen Männern und Familien bezogen, die Vollbelegung von 120 Plätzen wird voraussichtlic...

lesen

Sachstandsbericht

Flüchtlingsunterbringung in Buchholz-Kleefeld

Seit Beginn 2016 wird in den Bezirksratssitzungen regelmäßig über die Unterbringung und damit verbundene Bauvorhaben berichtet.

lesen