Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Nachbericht

Nacht der Begegnung

Über 300 Bürgerinnen und Bürger nahmen gemeinsam am 26. Juli 2015, am Fastenbrechen Am Thie vor dem Stadtteilzentrum KroKuS teil.

Erstmalig fand in diesem Jahr auf dem Kronsberg ein gemeinsames Fastenbrechen statt. Ob Muslime oder nicht, alle Bürgerinnen und Bürger waren eingeladen. Der Aufruf und die öffentliche Einladung waren derart erfolgreich, dass leider nicht alle Interessierten einen Platz erhielten.

Das Essen war für alle kostenfrei. Der Abend diente ebenso der Begegnung und dem Austausch unter den Bürgerinnen und Bürgern. Er bot eine gute Gelegenheit, den Ramadan zu erleben und die muslimischen Mitbürger einmal näher kennenzulernen. Als Gastredner waren auch die Landesbeauftragte für Migration und Vielfalt Frau Doris Schröder-Köpf sowie der Bezirksbürgermeister Bernd Rödel anwesend. Abgerundet wurde der Abend mit einem Redebeitrag des Imams zum Thema Fastenmonat Ramadan.

Als Moderator führte Dr. Irving Wolther durch den Abend. Bei Sonnenuntergang wurde das Essen mit Getränk und Nachspeise vom Istanbul Restaurant von vielen ehrenamtlichen Helfern serviert.