Natur & Umwelt

Das Schulbiologie­zentrum Hannover

Bildungszentrum für Schüler*innen und Lehrkräfte

Flora und Fauna im Schulbiologiezentrum kennenlernen

Das Schulbiologiezentrum gliedert sich in fünf Abteilungen:

  • Botanischer Schulgarten Burg (gleichzeitig Zentrum der Einrichtung)
  • Freiluftschule Burg
  • Botanischer Schulgarten Linden
  • LifeScience Lab Hannover
  • Energie-LAB Hannover

Wir bieten ein breites Spektrum an Kursangeboten für Schülerinnen und Schüler an. Daneben gibt es eine Vielzahl von Lehrerfortbildungsmöglichkeiten.

Wir leihen auch Unterrichtsmaterial für die Arbeit in der Schule aus, vom Messgerät über Modelle bis zu Pflanzen und lebenden Tieren.

Unsere Gärtnerei unterstützt die Schulgartenarbeit mit Pflanzenmaterial (Saatgut, Stauden).

Eine Vielzahl schriftlicher Arbeitshilfen liefert den fachlichen Hintergrund und Anregungen zum Umgang mit den Geräten, Modellen, Pflanzen und Tieren.

Schulbiologiezentrum

Das aktuelle Sonntags­programm

Die in der Regel wöchentlichen, anderthalbstündigen "Sonntagsprogramme" vom Frühjahr bis zum Herbst und das im vierwöchigen Rhythmus angebotene "Winterpro...

lesen

Schulbiologiezentrum Hannover

Die Freiluftschule Burg

Von Bäumen, Brot und kleinen Biestern: Heranführen an naturkundliche Themen

lesen

Schulbiologiezentrum Hannover

Der Botanische Schulgarten Linden

Der Schulgarten Linden ist ein Teil des Schulbiologiezentrums und stammt noch aus der Zeit, als Linden eine eigenständige Stadt war.

lesen

Schulbiologiezentrum Hannover

LifeScience Lab Hannover

Klasse im Labor: Die LifeScience (LiSci)-Labore des Schulbiologiezentrums Hannover stehen für Schüler*innen ab dem 10. Jahrgang zur Verfügung.

lesen

Schulbiologiezentrum Hannover

Energie-LAB Hannover

"Physik zum Anfassen" für Vorschulkinder, Schüler*innen der Primarstufe, Sekundarstufe I und Sekundarstufe II.

lesen