Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2017
12.2017
M D M D F S S
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Viel Verkehr auf der Schiene

Eisenbahn

S-Bahn, Regionalbahnen, metronom und erixx fahren im Auftrag der Region Hannover

Die Region Hannover zahlt dafür, dass Eisenbahnen fahren können und die notwendige Infrastruktur bereit steht: Stationen und Verknüpfungspunkte sowie Umsteige-möglichkeiten zwischen Individual- und Öffentlichem Verkehr.

S-Bahn Hannover – eine neue Qualität

Die Eisenbahn ist für das Verkehrsangebot in der Region Hannover wesentlich – so ist die hannoversche Innenstadt aus den umliegenden Städten und Gemeinden in kurzer Zeit erreichbar. Seit der EXPO 2000 verfügt die Region auch über eine S-Bahn und neue Fahrzeuge im Regionalverkehr – ein großer Qualitätssprung! Beim Ausbau haben Region Hannover und DB AG Wert darauf gelegt, dass die Stationen barrierefrei zugänglich, funktional und sicher sind.

Die S-Bahn Hannover muß sich den Fahrweg auf vielen Abschnitten mit Fern- und Güterverkehr teilen. Damit nicht zu viele Engpässe entstehen, wurden auf den wichtigsten Streckenabschnitten 63 km reine S-Bahn-Gleise gebaut.

An allen SPNV Stationen in der Region Hannover gibt es Abstellmöglichkeiten für Pkw oder Fahrrad. Die Region baut das „Park&Ride“ und „Bike&Ride“- Angebot kontinuierlich aus.

Alle Züge verkehren auch außerhalb des Gebietes der Region Hannover, deshalb muß der Fahrplan mit den benachbarten Aufgabenträgern abgestimmt werden. Einzige Ausnahme ist der Nachtsternverkehr am Wochenende - er wird nur innerhalb der Region angeboten.

Fachbereichsleiterin Region Hannover

Fachbereich Verkehr