HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

November 2020
11.2020
M D M D F S S
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Ein gutes Gefühl in Bus und Bahn

Sicher mit Bus & Bahn - was tun die Ver­kehrs­un­ter­nehmen?

Die Verkehrsunternehmen führen unterschiedliche Maßnahmen durch, die der Sicherheit dienen.

 

Beispiele

Die genutzten Instrumente sind so unterschiedlich wie die Situationen, denen sich die Verkehrsunternehmen in der Region Hannover zu stellen haben: Das Regionalbusunternehmen RegioBus mit überwiegend jugendlichen Fahrgästen setzt einen Schwerpunkt mit der Ausbildung von SchülerInnen als Busbegleiter, das Eisenbahn-Unternehmen metronom hat ein Alkoholkonsumverbot ausgesprochen und durchgesetzt.

ÜSTRA

  • Wichtigster Baustein ist der Sicherheitsdienstleister protec, der in Zweierteams die ÜSTRA-Haltestellen und Fahrzeuge kontrolliert.
  • Damit Brennpunkte gar nicht erst entstehen, wird die Lage aufmerksam beobachtet und auf Veränderungen reagiert.
  • In allen neu angeschafften Fahrzeugen werden Videokameras installiert, um Gewalt und Vandalismus vorzubeugen.

regiobus

  • Alle Beschäftigten im Fahrdienst haben ein zweitägiges Training zu Kommunikation und Konfliktbewältigung durchlaufen.
  • Die regiobus bildet jedes Jahr in sechs Kommunen Jugendliche als "Busbegleiter" aus – inzwischen sind über 1.100 Schülerinnen und Schüler ausgebildet.
  • "Einstieg vorn": Fahrgäste dürfen in der Regel nur vorn einsteigen – das verbessert die soziale Kontrolle in den Fahrzeugen deutlich.

DB-Regio

  • Jede S-Bahn wird ab 20 Uhr von Servicepersonal begleitet.
  • Anlaßbezogen wird zusätzliches Sicherheits- und Servicepersonal eingesetzt, wenn Probleme zu erwarten sind.

Metronom

  • Sämtliche Züge sind mit Fahrgastbetreuern unterwegs, so dass immer ein Ansprechpartner für die Fahrgäste zugegen ist.
  • 2009 hat metronom ein Alkoholkonsumverbot eingeführt – für das Sicherheitsgefühl der Fahrgäste, gegen Vandalismusschäden und Verschmutzung der Fahrzeuge.
  • In den Abendstunden sowie bei Fußballverkehr wird Sicherheitspersonal eingesetzt.

erixx

  • Das Begleitpersonal wird speziell geschult und trainiert Deeskalation.
  • Fahrten zu Großveranstaltungen werden durch einen Sicherheitsdienst und Kräfte der Bundespolizei begleitet.
  • Auch im erixx gilt ein Alkoholkonsumverbot."

WestfalenBahn

  • In allen Zügen sind Kundenbetreuer unterwegs. Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen werden regelmäßig im Konflikt- und Krisenmanagement geschult.
  • Die Züge sind mit Videokameras und Sprechruftasten ausgestattet.
  • Bei Fußballverkehr werden die Züge durch Beamte der Bundespolizei begleitet.