Arbeiten an Kreisstraßen

Das sind die Bauvorhaben im Winter 2023/2024

Sanierung von Kreisstraßen und Markierungsarbeiten im Fokus.

Als Straßenbaulastträgerin ist die Region Hannover für insgesamt 610 Kilometer Kreisstraßen, 330 Kilometer begleitende Radwege und rund 150 Brücken im Regionsgebiet zuständig. Von Herbst 2023 bis Frühjahr 2024 stehen dabei Baumaßnahmen an zahlreichen Kreisstraßen im Fokus. 

 

Bauvorhaben im Herbst/Winter 2023/2024


K 113 – Deckensanierung Dorfstraße zwischen der K 114 und der L381

  • Was wird gemacht: Es werden zahlreiche Schächte sowie die Fahrbahndecke saniert, bzw. ertüchtigt.
  • Geplante Bauzeit: Baubeginn: 18.03.2024, Bauende: 29.03.2024.
  • Art der Sperrung: Vollsperrung für alle Verkehrsarten vom 18.03.2024 bis Bauende 29.03.2024.
  • Welcher Abschnitt ist gesperrt: Während der gesamten Bauzeit: K 113 zwischen Heinrich-Könecke-Straße K 114 bis Prüßentrift L381. Der Termin wird zusätzlich über die Presse bekanntgegeben.
  • Geplante Umleitung: Für Kfz über K L381, Kokenhorststraße und K113. 
  • Sonstiges: Direkt durch die Baumaßnahme betroffenen Anwohner*innen werden per Handwurfzettel informiert.


K 113 OD Großburgwedel – Sanierung Hannoversche Straße

  • Was wird gemacht: Deckensanierung der Hannoverschen Straße zwischen Burgdorfer Straße und dem Kreisverkehr Kokenhorststraße und Auf der Ramhorst.
  • Geplante Bauzeit: Baubeginn: voraus. 18.03.2024, Bauende: 29.03.2024.
  • Art der Sperrung: Abschnittsweise Vollsperrung für alle Verkehrsarten vom 18.03.2024, Bauende: 29.03.2024.
  • Welcher Abschnitt ist gesperrt: Je nach Baufortschritt Hannoversche Straße:
  • Geplante Umleitung:  Für Kfz großräumig über Kokenhorststraße und Auf der Ramhorst.
  • Sonstiges: Direkt durch die Baumaßnahme betroffenen Anwohner*innen werden per Handwurfzettel informiert.


K 114 - Radwegneubau zwischen Altwarmbüchen und Isernhagen

  • Was wird gemacht: Neubau Radweg zwischen Altwarmbüchen und Isernhagen; Bau von Querungshilfen an den Ortseingängen von Altwarmbüchen und Isernhagen; Teilweise Asphaltdeckensanierung an der K 114 (Ortseingänge)
  • Geplante Bauzeit: Baubeginn: 11.09.2023, Bauende: 04/2024.
  • Art der Sperrung: Vollsperrung nur in den Herbstferien 2023.
  • Welcher Abschnitt ist gesperrt: Radweg Heinrich-Könecke-Straße zwischen Altwarmbüchen und Isernhagen
  • Geplante Umleitung: Eine Umleitung für den Radverkehr über Helleweg und Tiefe Trift wird ausgeschildert.
  • Sonstiges: Direkt durch die Baumaßnahme betroffenen Anwohner*innen werden per Handwurfzettel informiert.


K117 (Fuhrberger Straße/ Vor dem Busche-Straße) Großburgwedel

  • Was wird gemacht: Instandsetzung der Brüstungswand, Geländer.
  • Welcher Abschnitt ist gesperrt: K 117 , Abschnitt 10 Sperrung des Gehwegs und eine Einengung der Fahrbahn unmittelbar am Durchlass
  • Art der Sperrung: Sperrung des Gehwegs und eine Einengung der Fahrbahn
  • Geplante Bauzeit: bis Dezember 2023 - je nach Witterung.
  • Geplante Umleitung: entfällt


K117 (Thönser Straße/ Am Flöth) Großburgwedel

  • Was wird gemacht: Instandsetzung der Brüstungswand, Geländer.
  • Welcher Abschnitt ist gesperrt: K 117 , Abschnitt 30 Sperrung des Gehwegs und eine Einengung der Fahrbahn unmittelbar am Durchlass
  • Art der Sperrung: Sperrung des Gehwegs und eine Einengung der Fahrbahn
  • Geplante Bauzeit: bis Dezember 2023 - je nach Witterung.
  • Geplante Umleitung: entfällt 


K 117/118 OD Großburgwedel – Ausbau Fuhrberger Straße/ Hannoversche Straße inkl. Minikreisverkehr

  • Was wird gemacht: Ausbau der Straße zwischen Bahnhofsstraße und Burgdorfer Straße; Bau von Querungshilfen, Fußgänger LSA, sechs Bushaltestellen, zwei Kreisverkehre, Gehwege und diverse Leitungsbauarbeiten.
  • Geplante Bauzeit: Baubeginn: 01.11.2023, Bauende: 07/2025.
  • Art der Sperrung: Vollsperrung für alle Verkehrsarten vom 01.11.2023, Bauende: 07/2025.
  • Welcher Abschnitt ist gesperrt: Je nach Baufortschritt die Hannoversche Straße und die Fuhrberger Straße: Der genauen Termin der Vollsperrungen werden rechtzeitig über die Presse bekanntgegeben.
  • Geplante Umleitung: Für Kfz über Kokenhorststraße und Auf der Ramhorst.
  • Sonstiges: Direkt durch die Baumaßnahme betroffenen Anwohner*innen werden per Handwurfzettel informiert.


K 121 OD Otze – Sanierung Burgdorfer Straße

  • Was wird gemacht: Deckensanierung der Burgdorfer Straße in der OD Otze.
  • Geplante Bauzeit: Baubeginn: voraus. 08.01.2024, Bauende: 29.03.2024.
  • Art der Sperrung: Abschnittsweise Vollsperrung für alle Verkehrsarten vom 08.01.2024, Bauende: 29.03.2024.
  • Welcher Abschnitt ist gesperrt: Je nach baufortschritt Burgdorfer Straße in drei Bauabschnitten.
  • Geplante Umleitung:  Für Kfz großräumig über B188 und B3.
  • Sonstiges: Direkt durch die Baumaßnahme betroffenen Anwohner*innen werden per Handwurfzettel informiert.


K 143 - Radwegneubau zwischen Bilm und Wassel

  • Was wird gemacht: Neubau Radweg zwischen Bilm und Wassel; Bau von Querungshilfen an den Ortseingängen von Bilm und Wassel; Kanalarbeiten; Teilweise Asphaltdeckensanierung an der K 143 in Bilm (Ortseingang bis Einmündung „Rote Reihe“)
  • Geplante Bauzeit: Baubeginn: 12.07.2023, Bauende: 2024.
  • Art der Sperrung: Vollsperrung für alle Verkehrsarten vom 12.07.2023 bis Bauende in 2024.
  • Welcher Abschnitt ist gesperrt: Während der gesamten Bauzeit: K 143 zwischen Laheweg in Bilm und K 148 in Wassel. Während der Deckensanierung in Bilm zusätzlich noch zwischen Laheweg und Rote Reihe in Bilm. Der genaue Termin wird rechtzeitig über die Presse bekanntgegeben.
  • Geplante Umleitung: Für Kfz über K 148, B 65 und K 140. Eine Umleitung für den Radverkehr wird nach Möglichkeit über den Mittellandkanal ausgeschildert.
  • Sonstiges: Direkt durch die Baumaßnahme betroffenen Anwohner*innen werden per Handwurfzettel informiert.


K 226 OD  Hiddesdorf, Abschnitt 30

  • Was wird gemacht: Erneuerung der Brücke über die Arnumer Landwehr.
  • Welcher Abschnitt ist gesperrt: K 226, Abs. 30 ab der Kreuzung mit der L 389 bis zur Wiesenstraße.
  • Art der Sperrung: Vollsperrung für Kfz-Verkehr. Fußläufig und mit dem Rad ist der jeweilige Abschnitt über eine Behelfsbrücke passierbar.
  • Geplante Bauzeit: Baubeginn 1./2, Quartal 2024, Veröffentlichung nachdem der Zuwendungsbescheid vorliegt, Dauer 3 Monate
  • Geplante Umleitung: Für Kfz-Verkehr über K 221, B 3 und L389.


K 241 Barsinghausen - Großgoltern

  • Was wird gemacht: Sanierung der Asphaltdeckschicht.
  • Welcher Abschnitt ist gesperrt: K 241 vom Kreisverkehrsplatz am nördlichen Ortseingang von Barsinghausen bis zur K 240 am südlichen Ortseingang von Großgoltern. Die Sperrung wird in mehrere Bauabschnitte aufgeteilt.
  • Art der Sperrung: Vollsperrung für alle Verkehrsarten (auch ÖPNV).
  • Geplante Bauzeit: Osterferien 2024
  • Geplante Umleitung: Umleitungen werden vor Baubeginn bekanntgegeben.


K 245/246 OD Stemmen

  • Was wird gemacht: Sanierung der Asphaltdeckschicht & Ausbau der Pflasterflächen in der Fahrbahn
  • Welcher Abschnitt ist gesperrt: K 245 & K 246 innerhalb der Ortsdurchfahrt. Die Sperrung wird in mehrere Bauabschnitte aufgeteilt.
  • Art der Sperrung: Vollsperrung für Kfz-Verkehr (auch ÖPNV). Fußläufig und mit dem Rad ist der jeweilige Abschnitt über die Nebenanlagen passierbar.
  • Geplante Bauzeit: Osterferien 2024
  • Geplante Umleitung: Umleitungen werden vor Baubeginn bekanntgegeben.


K 246 Mösekebachbrücke bei Lathwehren

  • Was wird gemacht: Sanierung der Brücke
  • Welcher Abschnitt ist gesperrt: K 246 zwischen Stemmen und Lathwehren
  • Art der Sperrung: Vollsperrung für den Rad- und Kfz-Verkehr (auch ÖPNV)..
  • Geplante Bauzeit: Sommer 2024
  • Geplante Umleitung: Umleitung erfolgt über die K 245


K306 über die Alpe in Laderholz

  • Was wird gemacht: Instandsetzung an der Übergangskonstruktion und Fugen.
  • Welcher Abschnitt ist gesperrt: K 306 , Abschnitt 20 zwischen Laderholzer Straße und Querverbindung zwischen K306/L192
  • Art der Sperrung: Vollsperrung für Kfz-Verkehr und Radfahrer
  • Geplante Bauzeit: Baubeginn Frühjahr 2024 - je nach Witterung.
  • Geplante Umleitung: Für Kfz-Verkehr und Radfahrer über Querverbindung zw. K306/L192 und L192


K 333 – Straßenbrücke BW 333/2 über die Westaue, OT Blumenau, Stadt Wunstorf

  • Was wird gemacht: Der Asphaltübergang an der Brücke Seite Frachtweg wird vollständig instandgesetzt.
  • Welcher Abschnitt ist gesperrt: K 333 zwischen Frachtweg und Blumenau.
  • Art der Sperrung: Vollsperrung für Kfz-Verkehr (auch ÖPNV). Fußläufig und mit dem Rad ist der Abschnitt über den Geh- und Radweg passierbar
  • Geplante Bauzeit: Frühjahr 2024
  • Geplante Umleitung: Für Kfz-Verkehr über K333 - B441 - B442 – K334 – K333. Umleitung wird vor Baubeginn konkretisiert bekanntgegeben.


Übersicht über Markierungsarbeiten für den Radverkehr 

Markierungsarbeiten sind derzeit nicht geplant.

 

Für alle Maßnahmen gilt:

Kurzfristige Anpassungen der Zeiträume aufgrund von ungünstiger Witterung und/oder unvorhergesehenen Vorkommnissen sind jederzeit möglich.

Bei allen Vollsperrungen werden rechtzeitig Umleitungen ausgeschildert. Alle Bürger*innen werden gebeten, der Umleitungsbeschilderung zu folgen.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Absperrung der Vollsperrungen nicht geöffnet werden darf um die gesperrten Abschnitte zu durchfahren. Für Schäden an Fahrzeugen wird keine Haftung übernommen. Wiederrechtliche Handlungen und Schäden am Bauwerk werden zur Anzeige gebracht.

Infos zur Fahrplanänderung sowie ggf. entfallenden Bushaltestellen sind vor Baubeginn den Aushängen an den Haltestellen und der Internetseite der regiobus zu entnehmen.

(Stand: 21. November 2023)