HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Gib mir Acht

Woche der Verkehrssicherheit

Vom 12. bis 14. Juni 2018 findet die Woche der Verkehrssicherheit statt - ein Aktionsprogramm für Schülerinnen und Schüler der dritten bis fünften Klassen.

Zusammen mit den Verkehrssicherheitspartnern der Polizeidirektion Hannover, ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt, Verkehrswacht Hannover Stadt, GUVH / LUKN, üstra und dem Mobilnetzwerk Hannover werden unter anderem auf dem Trammplatz zahlreiche Mitmachaktionen für die rund 1.000 eingeladenen Schülerinnen und Schüler angeboten.
Geschwindigkeiten von Autos richtig einschätzen, sicher Rad fahren oder die Bedeutung des „toten Winkels“ kennenlernen sind einige Themen der Übungen. An den folgenden Stationen können die Kinder das richtige Verhalten üben und wichtige Tipps erhalten:

  • „Achtung Auto“ (ADAC), um den Brems- und Reaktionsweg zu testen
  • „Toter Winkel“ (ADAC und Verkehrswacht)
  • Fahrradparcours (Verkehrswacht und ADAC),
  • Fahrradsimulator (Polizei, GUVH),
  • Organisation, Infomaterial, Quiz und Verlosung (Landeshauptstadt Hannover)

Weitere Stationen sind die Präventionspuppenbühne der Polizeidirektion Hannover und ein Blindenparcours in Zusammenarbeit des Mobilnetzwerks Hannover mit dem Blindenverband.

Impressionen von den Aktionstagen der Vorjahre:

Unterlagen 2015