Perspektiven schaffen

Sprachförderung

Interkulturelle Bildung für gute Kenntnisse in der deutschen Sprache und in der Herkunftssprache

Sprachförderung mit Rucksackprogrammen

Für die Integration von Familien mit Migrationshintergrund ist der Erwerb der deutschen Sprache unerlässlich. Gute Deutschkenntnisse sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Schulbildung und berufliche Perspektiven. Gleichzeitig hat Mehrsprachigkeit nicht nur identitätsstiftende Wirkung für die Familie, sondern bedeutet auch eine wichtige Ressource für unsere globalisierte Gesellschaft.

Seit 2003 gibt es Förderprogramme des Landes Niedersachsen für Kinder mit Migrationshintergrund im Elementarbereich. Kindertagesstätten und Schulen fördern mit unterschiedlichen Ansätzen und Aufträgen Kinder von drei bis sechs Jahren, um sie fit für Anforderungen zu machen. Hannover ergänzt diese Förderung durch das Programm "Flächendeckende Sprachförderung" und den Einsatz von erheblichen Eigenmitteln.

Der Fokus liegt aber nicht nur auf der Sprachförderung für Kinder. Volkshochschulen und Bildungseinrichtungen vermitteln in Sprachkursen auch den Eltern und Großeltern Grundkenntnisse in Deutsch.

Forschungsprojekt QualiTeE

"QualiTeE" ist ein Forschungsprojekt der Kooperationspartnerin Leibniz Universität zur Sprachbildung und Sprachförderung in Kindertagesstätten. Weiterleit...

lesen


Landeshauptstadt Hannover

Rucksack in der KiTa

Elternbildung und Sprachförderung in der Kindertagesstätte: Mit dem Programm lernen Eltern, wie sie ihre Kinder spielerisch fördern können.

lesen

Region Hannover

Rucksack Kita

Sprachförderung über die Herkunftssprache und Elternbildung

lesen

Landeshauptstadt Hannover

Rucksack Schule

Ein Sprach- und Elternbildungsprogramm an hannoverschen Grundschulen.

lesen

Sprachförderung bis drei Jahre

Griffbereit in der Kita

„Griffbereit“ wird als Teil des Rucksackprogramms für Kinder von ein bis drei Jahren in 25 Kitas angeboten.

lesen

Landeshauptstadt Hannover

Hausbesuchsprogramm HIPPY

Hilfestellungen zur zweisprachigen Erziehung für Eltern mit Kindern im Vorschulalter

lesen