HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Fachtagung

Ein voller Erfolg

Die Fachtagung zum Thema „(Häusliche) Gewalt Macht krank“ ist ein voller Erfolg gewesen.

Zwei Frauen stehen an einem Rednerpult. © Melanie Isabell Kröger

   

Der sehr rege Besucher*innenandrang zeigte, dass das Thema wichtig ist und noch viel zu tun ist. Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen hatte SUANA / kargah e. V., gemeinsam mit der AG Migrantinnen (HAIP) in Kooperation mit dem Referat für Frauen und Gleichstellung der Landeshauptstadt Hannover und dem Gleichstellungsteam der Region Hannover zu einem Fachtag eingeladen. Hierbei stand die medizinische Versorgung und Beratung von Opfern von häuslicher Gewalt und die Vernetzung der Einrichtungen im Fokus.

Prof. Dr. Petra Brzank von der Hochschule Nordhausen führte mit einem Vortrag zu Vorsorge- und Nachsorgemaßnahmen in das Thema ein. Prof. Dr. med Annette S. Debertin von der Medizinischen Hochschule Hannover ergänzte aus Sicht der Rechtsmedizin und Miriam Roche-Knigge von der Bestärkungsstelle berichtete über psychische und psychosomatische Folgen der häuslichen Gewalt.

Für die meisten Opfer sind Personen aus der Gesundheitsversorgung die ersten Ansprechpartner*innen, aufgrund der Behandlung der Folgen durch die Gewalterfahrung. Daher ist es wichtig, dass Mediziner*innen wissen, wie Sie den Betroffenen helfen können.