Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Die Gärten an den Hausgemeinschaften Devrientstraße © LHH

Die Gärten an den Hausgemeinschaften Devrientstraße

In Geborgenheit leben

Hausgemeinschaften Devrientstraße

Mitten in der Südstadt, in der Sicherheit eines Pflegeheims, in einer wohnungsähnlichen Atmosphäre, in häuslicher Gemeinschaft.

In einem 2006 gebauten Wohnhaus in der Devrientstraße wurden in den vier Etagen Hausgemeinschaften für insgesamt 45 pflegebedürftige Personen eingerichtet.

Nach dem Pflegemodell der Hausgemeinschaften wird hier professionelle Pflege mit einem familienähnlichen Alltag verbunden.

Das Herz jeder Hausgemeinschaft bildet der große gemeinsame Wohnbereich mit angegliederter offener Wohnküche. Die Mahlzeiten werden grundsätzlich in der Wohnküche von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern täglich frisch zubereitet.

Die Bewohnerinnen und Bewohner wohnen in Einzelzimmern oder großzügigen Doppelzimmern mit zugehörigem Sanitärbereich. Diese "eigenen vier Wände", die individuell gestaltet werden können, garantieren jedem Einzelnen seine Privatsphäre mit Rückzugsmöglichkeiten.

Die pflegerische Versorgung wird rund um die Uhr durch qualifiziertes Pflegepersonal sicher gestellt.

Angehörige sind zu jeder Zeit willkommen.

Den Bewohnerinnen und Bewohnern steht ein großer Garten mit Terrasse und Gartenteich zur Verfügung. Hier kann sich gesonnt und ausgeruht werden; wer will, kann aber auch selbst den Garten mitgestalten. Auch gehbehinderte Bewohnerinnen und Bewohner sowie Rollstuhlfahrer können den Garten nutzen, da die Wege barrierefrei angelegt sind.

Die Hausgemeinschaften Devrientstraße liegen in direkter Nähe zur Hildesheimer Straße mit ihren vielfältigen Geschäften. Nur wenige hundert Meter sind es zum Maschsee. Die U-Bahn-Haltestelle ist nur 50 Meter entfernt.

Margot-Engelke-Zentrum