Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2017
12.2017
M D M D F S S
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Zuletzt aktualisiert:

Margot-Engelke-Zentrum

Pflegeangebote und Preise

Das Margot-Engelke-Zentrum bietet 63 Pflegeplätze für die stationäre Dauerpflege und Kurzzeitpflege.

Die Kurzzeitpflege ermöglicht, bei vorübergehender Pflegebedürftigkeit die Wohnung nicht aufgeben zu müssen.

Bei der Aufnahme wird mit Angehörigen und Pflegebedürftigen ein ausführliches Aufnahmegespräch geführt. Dies bildet die Grundlage für die individuelle Pflegeplanung unter Berücksichtigung der Lebensgeschichte und der Gewohnheiten der Bewohnerinnen und Bewohner.

Das Fachpersonal leistet eine individuelle, bewohnerorientierte Pflege und Betreuung.

In den Pflegebereichen können sowohl Pflegebedürftige mit alterstypischen körperlichen als auch mit psychischen Erkrankungen aufgenommen werden. (Alterspsychisch erkrankte Menschen mit hohem Mobilitätsbedarf können nicht betreut werden. In diesem Fall bietet sich das Pflegezentrum Heinemanhof an, Tel. 0511 / 168-34020.)

Heimentgelt (Stand: 01.01.2017):

1. Dauerpflege

Die Preise in der vollstationären Pflege sind pro Monat:

Monatliche Kosten für Unterkunft: € 479,12
Monatliche Kosten für Verpflegung: € 155,14
Monatlicher Investitionskostenanteil: € 548,47
Monatliche Pflegekosten in Euro
Grad Pflege­bedingter Aufwand Heimkosten Gesamt Zuschuss d. gesetzlichen Pflegevers. Eigenanteil
1 1.193,68 2.376,41    125,00 2.251,41
2 1.530,43 2.713,16    770,00 1.943,16
3 2.022,32 3.205,05 1.262,00 1.943,05
4 2.535,51 3.718,24 1.775,00 1.943,24
5 2.765,48 3.948,21 2.005,00 1.943,21

Sofern das eigene Einkommen und Vermögen nicht ausreichen, um die Kosten zu decken, sind grundsätzlich ergänzende Hilfeleistungen nach dem Sozialhilfegesetzbuch (SGB XII) bzw. im Rahmen der Kriegsopferfürsorge möglich. Die Leistungen nach dem SGB XII sind nachrangig gegenüber den möglichen Unterhaltsbeiträgen des Ehepartners und der Kinder.

2. Kurzzeitpflege

Tägliches Entgelt in Euro
Grad Inves­ti­tions­kosten Unter­kunft Verpfle­gung Pflege­bedingter Aufwand Heim­kosten Gesamt
1 18,03 15,75 5,10 39,24  78,12
2 18,03 15,75 5,10 50,31  89,19
3 18,03 15,75 5,10 66,48 105,37
4 18,03 15,75 5,10 83,35 122,23
5 18,03 15,75 5,10 90,91 129,79

Die Pflegekassen bezuschussen ab Pflegegrad 2 im Rahmen einer Kurzzeitpflege die anfallenden Pflegekosten mit einem Pauschalbetrag von 1.612 Euro für den pflegebedingten Aufwand.  

Gebäude von außen. © LHH