Veranstaltungen

Nachhaltige Ernährung trifft nachhaltiges Reisen

Am 3. September stellt Julia-Maria Blesin ihr Buch „Green travelling“ auf dem Gut Adolphshof vor. Muss man für atemberaubende Natur und einzigartige Orte um die halbe Welt reisen oder Teil des Massentourismus sein? Die Autorin zeigt Alternativen.

Julia-Maria Blesin. 

Julia-Maria Blesin zeigt in Ihrem Buch „Green travelling“ auf, dass es auch anders geht. Ob Wanderurlaub, Radtour oder Campingtrip, zu Fuß, mit Rad, Zug, Boot, Zelt oder Campingbus: Die Autorin und Nachhaltigkeitsbloggerin hat jede Menge Ideen im Gepäck, die ganz einfach umzusetzen sind und Lust auf nachhaltiges Reisen machen.

Auf dem Demeter-Betrieb Gut Adolphshof, der durch seine solidarische Landwirtschaft heute rund 260 Haushalte in Hannover und der Region mit Lebensmitteln versorgt, stellt Julia-Maria Blesin ihr Buch vor. In der knapp einstündigen Veranstaltung gibt Blesin Tipps zum „grünen“ Reisen und erzählt von ihren eigenen Reiseerfahrungen. Interessierte können vor Ort das Buch erwerben oder sich ihr Exemplar signieren lassen. 

Vor der Buchvorstellung besteht die Möglichkeit, sich im Streuobstwiesen-Café ein kleines Picknick mit Leckereien aus dem Hofladen zusammen zu stellen – natürlich alles bio-regional. Als Jokerkarte der Bio-Regio-Challenge wäre ggf. Kaffee zu ziehen. Zudem findet vorher (13 bis 15 Uhr) eine Wildkräuter-Wanderung auf dem Gut Adolphshof statt. 
 

 

Termine

03.09.2022 ab 15:30 bis 16:30 Uhr

Ort

Gut Adolphshof
Gut Adolfshof 1
31275 Lehrte

Eintritt

2 €

Treffpunkt ist auf der Streuobstwiese neben dem Hofladen

Anmeldung unter solawi-adolphshof@posteo.de