Information in English

Rückblick

Food-Village

Für den kleinen Appetit: Das Food-Village bot vielfältige internationale Speisen „to go“ an.

Food Village Ost © HVG

Food Village Ost

Internationale Speisen „to go“

Im Osten, am Rudolf-von-Bennigsen-Ufer, bot das Food-Village vielfältige internationale Speisen „to go“ an.

Von Marokko & Vietnam & USA...

Gestartet sind Sie in Marokko und genoßen leckere Falafel und Couscous. Weiter ging es nach Asien: Hier konnten Sie sich auf  vietnamesische Spezialitäten freuen. Aber auch Burger-Liebhaber kamen auf ihre Kosten.

...über das Mittelmeer durch Italien und Griechenland...

Angekommen am Mittelmeer: Für Freunde griechischer Küche gab es Gyros. Italien-Liebhaber kamen bei Pizza auf ihre Kosten. Außerdem im Angebot: Schafskäse im Fladenbrot.

...bis nach Mitteleuropa: Ungarn, Frankreich, Belgien, Deutschland

Weiter ging die kulinarische Reise durch Europa. Auch Ungarn war zu Gast: Genoßen Sie Kaminstrietzel & Langos im Food-Village. Französische Crêpes standen ebenso auf der Speisekarte wie belgische Pommes. Zu guter Letzt durfe natürlich auch Deutschland nicht fehlen: Ebenfalls freuen konnten Sie sich auf schwäbische Dinnede und Grillspezialitäten. Wer zwischendurch Durst bekam, konnte sich darüber hinaus bei leckerer Bowle stärken.

Das Speisenangebot im Überblick:

  • Pizza (Italien)
  • Falafel, Couscous (Marokko)
  • Vietnamesische Spezialitäten (Vietnam)
  • Burger Variationen (USA)
  • Crêpe (Frankreich)
  • Schafskäse im Fladenbrot
  • Grillspezialitäten (Deutschland)
  • ungarische Spezialitäten (Ungarn)
  • Gyros (Griechenland)
  • belgische Pommes (Belgien)
  • schwäbische Dinnede
  • Bowle

Die Gastronomie beim Maschseefest hatte regulär geöffnet:
Mo.-Sa. ab 14 Uhr, So. ab 11 Uhr