Information in English

Zuletzt aktualisiert:

IDN-Blvd. © Kevin Münkel

IDN-Blvd.

Innovativ, digital, Maschseefest

IDN-Blvd 2019

Der Innovationsstandort Hannover traf sich auf dem Ideen Boulevard beim Maschseefest: Über 1.500 Teilnehmer waren zwei Tagen bei den unterschiedlichen Formaten zu Networking, Meet up, Talkabout oder der „Höhle der Karpfen“ am 12. und 13. August zu Gast auf dem Maschseefest. In der Mitte der Stadt präsentierte sich der Wirtschaftsraum Hannover mit dem 3. IDN-Blvd. als dynamischer Standort mit einer lebendigen, vielfältigen Startup- und Kreativ-Szene.

Wir müssen reden! Unter diesem Motto haben sich am 12. August über 350 Teilnehmer beim 1. Talkabout@IDN-Blvd rund um den Maschsee getroffen. Dabei standen Themen wie Künstliche Intelligenz, Virtual Reality, New Work, Creative & Smart Cities Digitale Bildung oder eSports auf dem Programm. Speaker und Teilnehmer kamen dabei aus den unterschiedlichsten Bereichen: junge Startups und etablierte Unternehmen haben sich über Thesen, Trends und Transformation ausgetauscht.

Anfassen, lernen und mitmachen jieß es am 13. August auf der Kreativ-Meile. Mit Blick auf den See und ganz ohne Anmeldung konnte man dort die innovativen und digitalen Entwicklungen von über 30 Unternehmungen aus der Region Hannover erleben. Hier präsentierten zahlreiche Startups neben Traditionsunternehmen ihre Ideen und Innovationen für die Zukunft. 

Ebenfalls neu im Programm war das B2B-Angebot am Dienstag, der Learnabout @ IDN im Courtyard, wo Unternehmen Best-Practices vorstellten. Parallel zur Meile traf sich beim Meet the Meetups im gegenüberliegenden Groovegarden die digitale Szene aus Virtual Reality, Blockchain Robotik und KI. Im Anschluss pitchten dort acht Startups Hannovers in der von hannoverimpuls organisierten „Höhle der Karpfen“ – passend für einen Standort mit 50.000 Studierenden.

Veranstalter: kre|H|tiv Netzwerk Hannover e.V., Hannover Veranstaltungs GmbH und Digitales Hannover e.V.