HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Deister-Freilicht-Bühne

Deister-Freilicht-Bühne Barsinghausen e.V. Ludwig-Jahn-Straße 13 30890 Barsinghausen

Öffnungszeiten

Saison Mai bis September
  • S-Bahn S1/S2, Barsinghausen-Bahnhof
  • Linie 501, 530, 532,534, 540, 560, 561 Haltestelle Barsinghausen - Am Kaiserhof, 700 Meter Fußweg
    Linie 501, auch Haltestelle Barsinghausen - Langenkampstraße, 500 Meter Fußweg

Beschreibung

Theater unter freiem Himmel - die Deister-Freilichtbühne

Die Deister-Freilichtbühne verdankt ihre Existenz dem früheren Barsinghäuser Rektor Otto Backhaus. Er sorgte 1928 dafür, dass die Klosterkammer das Gelände eines ehemaligen Steinbruchs am Deisterrand zur Nutzung als Freilichttheater zur Verfügung stellte. 1931 wurde die Bühne eröffnet.  Heute ist die Freilichtbühne als rühriger Verein organisiert. Den Betrieb der Bühne mit rund 1.000 Zuschauerplätzen sichern über 700 ehrenamtlich tätige Vereinsmitglieder. Jedes Jahr inszenieren die Laienschauspieler ein Kindertheaterstück und zwei Stücke für ein eher erwachsenes Publikum.

Radroute

Deisterkreisel, RegionsRoute 4

Fahrplan

Abfahrt
Ziel
:
  • OSM