HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Jugendzentrum Stöcken "Opa Seemann"

Außenaufnahme vom Jugendzentrum Stöcken "Opa Seemann" © LHH
Eichsfelder Straße 32 30419 Hannover

E-Mail: Jugendzentrum.StoeckenSPAMFILTER@Hannover-Stadt.de Tel.: +49 511 168-47692 Tel.: +49 511 168-47692

Öffnungszeiten

Montags: 15 bis 20 Uhr Offene Tür
Dienstags: 15 bis 18 Uhr Zeit zum Chillen
Mittwochs: 14 bis 16 Uhr Mädchengruppe
16 bis 19 Uhr alle 14 Tage kommt das Rockmobil Hannover - bitte Termine erfragen
16 bis 19 Uhr Offene Tür
Donnerstags: 15 bis 20 Uhr Offene Tür
Freitags: 15 bis 20 Uhr Offene Tür
16 bis 20 Uhr "Kochen wie ein Profi 2.0"

Das Jugendzentrum bietet Kindern und Jugendlichen von 10 bis 27 Jahren neben den vielen klassischen Möglichkeiten der Offenen Jugendarbeit wie Billard, Tischtennis, Krökeln oder Gesellschaftsspielen auch einen Mädchenraum, einen Musikraum, Fernsehraum sowie einen PC-Raum an.

Angebote:

  • Offene Tür
  • Mädchen- und Jungenspezifische Arbeit
  • Kreativangebote
  • Medienpädagogische Angebote
  • Projektangebote zu unterschiedlichen Themen (Kochen, Kreatives)
  • Erlebnispädagogik
  • Außerschulische Bildungsangebote

Beratungen bei unterschiedlichsten Problemen wie Arbeitslosigkeit, Schulproblemen, geschlechtsspezifische Problemen.

Auch in den Ferien und an speziellen Wochenenden finden im oder außerhalb des Jugendzentrums interessante Maßnahmen statt.

Durch die behindertengerechte Ausstattung des Jugendzentrums können auch Kinder und Jugendliche mit Handicap an den Angeboten teilnehmen.

Bei Änderungen wird ein Wochenplan am Jugendzentrum ausgehangen.

Bus und Bahn:

Bahn: Linie 4 und 5, Haltestelle "Stöckener Friedhof", dann die Fuhsestraße bis zur Kreuzung Eichsfelder Straße, rechts gehen und bei den Sportplätzen links. Auf die Beschilderung achten. Für den Weg muss man ca. 10 Minuten Fußweg einrechnen.

Bus: Linie 135 und 136, Haltstelle: "Heusingerstraße"

Fahrplan

Abfahrt
Ziel
:
  • Region Hannover