HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Kunstprojekt "Eine Stadt"

Weltstadt-Flair in Hannover: Neuer Kalender von Uwe Stelter

Ist das in San Marino oder doch etwa in Hannover? Der Fotograf Uwe Stelter narrt seit Jahren mit seinen Aufnahmen die Betrachter. Jetzt überrascht er mit seinem Kalender für das Jahr 2021.

Gebäude-Aufnahme © Uwe Stelter

Und wo steht dieses Gebäude?

Ob Brasilia, San Marino oder Oslo: Hannover ist eine Stadt voller Metropolen. Uwe Stelter fotografiert für sein Kunstprojekt "Eine Stadt" seit 1996 Orte und Gebäude in der Landeshauptstadt, die an Metropolen auf der ganzen Welt erinnern.

Seinen neuesten Kalender für das Jahr 2021 ziert nun ein ganz besonderes Titelblatt: die Staatsoper Hannover. An welche Metropole die Betrachter das Opernhaus erinnert, ist "up to you", bleibt also jedem selbst überlassen – oder mit anderen Worten: Hier darf der Fantasie freien Lauf gelassen werden.

Seine Umgebung mal anders wahrnehmen

Das ist auch Stelters Ziel: Der Betrachter soll durch sein Kunstprojekt die Möglichkeit haben, seine Umgebung anders wahrzunehmen. Doch lassen sich Wahrnehmung und Assoziation so leicht austricksen? Beim Betrachten seiner Kunstwerke manifestieren sich Bilder im Kopf, die sich nur schwer wieder "ins rechte Licht" rücken lassen. Die Überraschung ist groß – jenes Gebäude steht wirklich in Hannover?

Wasserturm © Uwe Stelter

San Marinos oder doch Hannovers Wasserturm?

Mit seiner Eine-Stadt-Serie hat Stelter auch Hannovers Bewerbung um den Titel Kulturhauptstadt Europas 2025 unterstützt. Darunter waren Aufnahmen vom Media-Markt in Wülfel sowie die geschwungene Glasarchitektur der LBS am Kronsberg, die er mit Liverpool und Rotterdam gleichsetzte. 

Gebäude-Aufnahme © Uwe Stelter

Könnte auch in der Hauptstadt Brasiliens stehen: das August Kestner Museum in Hannover.

Mehr Informationen und Stelters aktuellen Kalender gibt es auf der Webseite des Fotografen.