HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Hannover/Laatzen

ADAC öffnet Verkehrsübungsplatz und Geschäftsstellen

Das ADAC Fahrsicherheitszentrum Hannover/Laatzen hat seinen Verkehrsübungsplatz wieder für den regulären Übungsbetrieb geöffnet. Und seit dem 27. April 2020 haben die Geschäftsstellen des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt wieder für den Kundenverkehr geöffnet.

Üben ja, trainieren nein

Eine gute Nachricht für alle Fahranfänger und –wiedereinsteiger: Seit dem 24. April 2020 hat das ADAC Fahrsicherheitszentrum Hannover/Laatzen seinen Verkehrsübungsplatz wieder für den regulären Übungsbetrieb geöffnet. Geöffnet ist täglich, auch sonn- und feiertags, von 9 bis 17 Uhr.

Anfahren am Berg, Ampelkreuzung, Kreisverkehr und Einparken – alle Übungen sind möglich, jedoch müssen abgesehen von den aktuell gebotenen Mindestabständen bestimmte Vorgaben eingehalten werden:

  • Im Pkw dürfen nur zwei Personen aus einem Haushalt sitzen.
  • Das Aussteigen ist nur zur Anmeldung erlaubt.
  • Und die Nutzung der sanitären Anlagen ist derzeit nicht möglich.

Weitere Informationen zur Nutzung des Verkehrsübungsplatzes gibt es vor Ort. 

Termine für Fahrsicherheits-Trainings 

Fahrsicherheits-Trainings dürfen vorerst weiterhin nicht stattfinden, jedoch können bereits Termine vereinbart werden: telefonisch unter Tel. 05102 9306-0 oder per E-Mail unter info@fsz-hannover.de. Informationen auch unter fsz-hannover.de.

ADAC Geschäftsstellen wieder offen

Seit dem 27. April 2020 haben die Geschäftsstellen des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt wieder für den Kundenverkehr geöffnet. Jeweils zwischen 11 und 15 Uhr von montags bis freitags gibt es in Braunschweig, Hannover, Laatzen, Göttingen und Wolfsburg den Komplett-Service rund um die Mobilität – selbstverständlich mit den entsprechenden Hygienemaßnahmen und unter Einhaltung der Abstandsregeln.

Telefonische Terminvereinbarung erspart Wartezeit

Ob Mitgliedschaften oder Versicherungen, Reiseberatung oder -storno, Mitgliedergeschenk, Shopangebot oder technische Beratung, die ganze ADAC Palette ist wieder erhältlich. Wer Wartezeiten oder gar Warteschlangen umgehen möchte, kann sich bereits jetzt telefonisch einen Termin holen. Die Terminvergabe ist von Montag bis Freitag zwischen 8 und 18 Uhr telefonisch unter 05102 90 14 02 oder jederzeit online unter videoberatung.adac.de möglich.
Auch die ADAC Vertretungen öffnen wieder. Alle Informationen zu Adressen und Öffnungszeiten der ADAC Anlaufstellen unter adac-niedersachsen.de.

Maskenpflicht

Sowohl auf dem Verkehrsübungsplatz als auch in den ADAC Geschäftsstellen sind nach neuester niedersächsischer Corona-Verordnung Schutzmasken zu tragen.

(Veröffentlicht: 23. April 2020)