Von Ausgangssperre bis Zoo

Was auch jetzt in der Region Hannover zu beachten ist

Über die Feiertage hinaus gibt es diverse Änderungen bei den täglichen Service-Angeboten von Stadt und Region. Und wegen der Corona-Pandemie gelten  weitreichende Bestimmungen, die im Folgenden kurz zusammengefasst sind.

Da die Gelbe Narzisse in der Regel um Ostern herum blüht, wird sie auch Osterglocke genannt.

Wieviele Menschen dürfen sich treffen?

In der Region Hannover liegt die Inzidenz über 100, so dass die bekannte 1-plus-1-Regelung greift, das heißt: ein Haushalt darf eine weitere Person treffen. Kinder bis sechs Jahren werden dabei nicht mitgerechnet.

Was ist mit Treffen im Freien?

Die Kontaktbeschränkungen gelten im Freien wie in der eigenen Wohnung. 

Muss man überall im Freien Masken tragen?

Nein, eine allgemeine Maskenpflicht im öffentlichen Raum wird es in der Region Hannover vorerst nicht geben. Allerdings weitet die Region Hannover die Maskenpflicht am Nord- und Ostufer des Maschsees und an der Uferpromenade am Steinhuder Meer zeitlich aus. Künftig müssen dort von 9 bis 21 Uhr Mund-Nasen-Bedeckungen getragen werden, bislang galt die Maskenpflicht nur von 10 bis 19 Uhr.

Wie ist das mit Masken im Auto?

Bei mehreren Insassen in einem Fahrzeug, die nicht zu einem Haushalt gehören, müssen alle außer dem Fahrer bzw. der Fahrerin einen Mund-Nasen-Schutz tragen. 

Muss der Zoo wieder schließen?

Nein. Zoos, Tierparks und botanische Gärten dürfen unabhängig von der Inzidenz weiter geöffnet bleiben, allerdings nur unter strengen Vorgaben. In der Regel müssen feste Einlasstermine oder Zeitfenster vorgebucht werden. In der Region Hannover betrifft das neben den Erlebnis-Zoo auch das Wisentgehege in Springe. Während im Zoo über Ostern und bis zum 11. April nur Jahreskartenbesitzer Einlass bekommen, können im Wisentgehege auch Tagesbesucher Einlasszeiten buchen, sofern noch verfügbar.

Wie ist das mit der Ausgangssperre

Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg hat am 6. April 2021 die nächtliche Ausgangssperre für unverhältnismäßig erklärt. 

Darf man nicht woanders übernachten?

Doch. Die Ausgangssperre bezieht sich auf den privaten Wohnraum, es muss aber nicht der eigene sein. Mit der Ausgangssperre ist kein Übernachtungsverbot außer Haus verbunden, solange der Aufenthalt in der anderen Unterkunft nicht gegen die Kontaktbestimmungen verstößt.

Komme ich trotz Ausgangssperre nach der Arbeit noch mit Bus und Bahn nach Hause?

Ja. Der Regelfahrplan gilt weiterhin bei Üstra und Regiobus. An den Osterfeiertagen – Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag – gilt der Sonntagsfahrplan.  Am Samstag, 3. April 2021, fahren die Busse und Stadtbahnen nach dem Samstagsfahrplan. Wie bisher entfällt weiterhin der Nachtsternverkehr des Wochenends, das heißt die letzten Stadtbahnen ab Station Kröpcke fahren um 0:45 Uhr


 

Weitere Änderungen rund um die Osterzeit, die nicht Corona-bedingt sind, sind hier zu finden: 

Wann wird der Müll abgeholt?

Ostern

Müll­ab­fuhrtermine werden vorgezogen

Die Abfuhr von Abfällen und Wertstoffen verschiebt sich aufgrund der Osterfeiertage. Die Touren der Müllabfuhr starten dieses Jahr in der Woche vor Ostern...

lesen

Gibt es größere Änderungen bei Bussen und Bahnen?

26. März bis 5. April

Busse statt Bahnen in Badenstedt

Im Bereich der Haltestelle „Hermann-Ehlers-Allee“, im Verlauf der Stadtbahnlinie 9, wird an den Gleisen gearbeitet. Deshalb können die Stadtbahnen auf dem...

lesen

Regiobus-Linie 835

Der Fahrradbus fährt wieder rund um das Steinhuder Meer

Fahrradliebhaber und Ausflügler zum Steinhuder Meer können sich freuen: Die Rgiobus-Linie 835 ist  ab dem  Osterwochenende wieder mit dem Fahrradanhänger...

lesen

Gibt es größere Umleitungen für den Individual-Verkehr?

Straßenbauarbeiten

Verkehrsbehinderungen in den Osterferien

In den Osterferien kommt es wegen mehrerer Baustellen zu Verkehrsbehinderungen: Aufgrund verminderter Tragfähigkeit der Leinebrücke am Arthur-Menge-Ufer s...

lesen

Neue Ladeinfrastruktur für Elektrobusse

Umleitung wegen Bauarbeiten am Altenbekener Damm

Am Heinrich-Heine-Platz haben seit dem 15. März die Bauarbeiten für die Ladeinfrastruktur der Buslinie 121 am Endpunkt "Altenbekener Damm" begonnen. Nach...

lesen

Verkehrsbeeinträchtigung

Straßenarbeiten in Barsinghausen: Vollsperrung über Ostern

Ortsdurchfahrt wird saniert – Hannoversche Straße für Autos nicht passierbar

lesen

Burgwedel

Vollsperrung zwischen Thönse und Wettmar schon vor Ostern

K 116 ist vom 22. März bis zum 11. April 2021 nicht befahrbar

lesen