HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Leibniz Universität

Teilnehmer für Er­näh­rungs­studie gesucht

Cholesterin natürlich senken: Das Institut für Lebensmittelwissenschaft und Humanernährung sucht Teilnehmer für eine Ernährungsstudie zur Senkung von LDL-Cholesterin.

Blutdruckmessung © Institut für Lebensmittelwissenschaft und Humanernährung

Messung des Blutdrucks ist Bestandteil einer Untersuchung des Ernährungsstatus und der Gesundheitssituation von Menschen.

Das Institut für Lebensmittelwissenschaft und Humanernährung der Leibniz Universität Hannover sucht Teilnehmer zwischen 30 und 75 Jahren mit erhöhten Cholesterinspiegeln für eine Ernährungsstudie. In der Studie unter der Leitung von Prof. Dr. Andreas Hahn soll untersucht werden, inwieweit ein erhöhter Spiegel an Cholesterin durch die Gabe eines Supplementes mit Artischockenblattextrakt und einem Probiotikum (Lactobacillus plantarum) gesenkt werden kann. Ziel der Untersuchung ist es, einen erhöhten Cholesterinspiegel zu reduzieren, um damit das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen zu senken.

Verringerung des Gesamtcholesterin- und LDL-Cholesterinspiegels

Fettstoffwechselstörungen wie beispielsweise erhöhte Cholesterinspiegel zählen neben Rauchen, Bluthochdruck und Übergewicht zu den wichtigsten Risikofaktoren für Arteriosklerose (Arterienverkalkung), welche wiederum mit der Entstehung von Herz-Kreislauferkrankungen in Zusammenhang stehen. Um das Risiko für diese Erkrankungen zu senken, wird unter anderem eine Verringerung des Gesamtcholesterin- und LDL-Cholesterinspiegels angestrebt.  

Ernährungsstudie

Gesucht werden 180 Teilnehmer im Alter von 30 bis 75 Jahren ohne schwere Begleiterkrankungen. Sie sollten erhöhte Cholesterinspiegel aufweisen, die nicht medikamentös behandelt werden. Zur Abklärung des erhöhten Cholesterinwertes wird im Rahmen einer Screeninguntersuchung mittels eines Cholesterin-Schnelltests aus dem Fingerblut überprüft, ob sie als Studienteilnehmer infrage kommen. Die Studie wird unter ernährungswissenschaftlicher sowie ärztlicher Kontrolle durchgeführt und dauert drei Monate. Weitere Informationen zum Ablauf der Studie unter www.nutrition.uni-hannover.de

Kontakt

Bei Interesse an einer Studienteilnahme wenden sich Interessierte bitte an Dr. Theresa Greupner, Institut für Lebensmittelwissenschaft und Humanernährung, Telefon +40 176 53778644, E-Mail: greupner@nutrition.uni-hannover.de.

(Veröffentlicht: 19. Februar 2020)