Feste & Festivals

Kleines Fest im Großen Garten

Unter neuer künstlerischer Leitung und dem Motto „Wasser“: Vom 10. bis 28. Juli können sich die Gäste in den Herrenhäuser Gärten vom neuen Konzept von Hannovers Kulturklassiker überzeugen lassen.

Die "Fontijnbar" ist eines der gastronomischen Highlights auf dem Kleinen Fest 2024


Hinweis: An jedem Veranstaltungsabend sind noch 300 Karten an der Abendkasse erhältlich. Dabei werden pro Person maximal 2 Karten abgegeben. Mit längeren Warteschlangen ist zu rechnen. Die Abendkasse öffnet um 16.30 Uhr am Veranstaltungstag.


Bühnenprogramm

Alle Informationen zum Kleinen Fest finden Sie auf der Website:

Herrenhäuser Gärten

Kleines Fest im Großen Garten

2024 findet das Kleine Fest im Großen Garten vom 10. bis 28. Juli statt.

lesen

Das komplette Programm ist auf dieser Seite zu finden. Zudem gibt wird das Programmheft in gedruckter Form in den Herrenhäuser Gärten sowie in der Tourist-Information Ernst August Platz verkauft.

Erstmals findet das Kleine Fest unter einem Motto statt, das für 2024 "Wasser" lautet. Durch vielfältige Symboliken und Assoziationen findet das Motto Eingang in die Shows. Unterschiedlichste Genres stehen auf dem Programm: Comedy, Clown, Zirkus, Straßentheater, Puppenspiel, Zauberei und Walk Acts sind natürlich wieder mit dabei, aber auch zeitgenössischer Tanz, Urban Dance, Performance, Theater, Kunst und interaktive Installationen werden mehr Aufmerksamkeit erhalten. Insgesamt präsentieren sich mehr als 100 Künstler*innen aus 13 Ländern.

Ein echter Hingucker wird beispielsweise der riesige, fünfeinhalb Meter lange Fisch des Circus Theater Vladimir sein, der in Form eines Walkacts über den Köpfen der Gäste durch den Garten zu schwimmen scheint. Während Reinier Sijpkens ein ganzes Orgelkonzert auf seinem kleinen Boot spielt und das Publikum dazu bringt, mitzumischen, ist der Tiefseetaucher Alessandro Vallin damit beschäftigt, seinen Weg zwischen den Fischen über den Meeresboden zu finden. Swoolish Garage bietet mit Vespaqua und der Fußbad-Terrasse ungewöhnliche und feuchtfröhliche Erlebnisse zum Mit-Baden für die Gäste, während Cie Daad eindrucksvolle Interpretationen von Wasser und dessen Einfluss auf die Umwelt zeigt. Barolosolo hingegen präsentiert mit Île O eine Performance, die buchstäblich im Wasser stattfindet und das Publikum in ein komödiantisches und traumhaftes Wasserspiel einlädt.

Die Zahl der Bühnen bleibt in etwa so wie bisher, allerdings wird es an einigen Standorten 50 Minuten-Shows geben, mit Partnern wie dem GOP und Desimo. Die Flaniermeile, auf der die Walk Acts unterwegs sind, ist künftig auf der breiten, zentralen Mittelachse zwischen Schloss und Großer Fontäne.

Das Herz des Festes wird die Große Fontäne sein. Hier ist viel Platz für gemeinsame Erlebnisse und Gastronomie. Auch das Finale wird 2024 an der Fontäne stattfinden.

Exoot

Tickets

Für einzelne Veranstalungstage sind noch Tickets erhältlich. Möglich wird dies durch die Ticketbörse, über die Karteninhaber*innen ihre nicht benötigten Tickets weiterverkaufen können. Die Ticketbörse ist erreichbar über den Online-Ticketshop des Kleinen Fests.

An der Abendkasse gibt es weiterhin jeweils 300 Karten pro Veranstaltung für Kurzentschlossene. Diese öffnet um 16.30 Uhr am Veranstaltungstag.

Termine

12.07.2024 bis 28.07.2024 ab 18:00 Uhr
dienstags mittwochs donnerstags freitags samstags sonntags

Ort

Großer Garten
Alte Herrenhäuser Straße 1
30419 Hannover