Schiffgraben 6-8,
30159 Hannover

Zentrales Anliegen der VGH Stiftung ist die kulturelle Teilhabe möglichst vieler Menschen. Innerhalb ihrer Förderbereiche Kulturelle Bildung, Literatur, Denkmalpflege und Wissenschaft ermöglicht sie Projekte im Geschäftsgebiet der VGH Versicherungen in Niedersachsen und Bremen.

Die VGH Stiftung unterstützt besonders die Vermittlung kultureller Inhalte. Vor allem fördert sie Projekte, die zeitgemäße, zum Beispiel digitale, Technologien für die Umsetzung ihrer Konzepte nutzen und damit auch Medienkompetenzen stärken. Projekte, die innerhalb der Förderbereiche mildtätige Ansätze verfolgen, werden besonders berücksichtigt.

Förderbeispiele für Stadt und Region Hannover:

  • Das Literaturfest Niedersachsen findet alljährlich im September an zahlreichen Orten statt. Regelmäßig ist das Festival auch in Hannover und der Region zu Gast. 
  • Der JULIUS-CLUB – Jugend liest und schreibt, den die Stiftung alljährlich gemeinsam mit der Büchereizentrale Niedersachsen anbietet, findet in jedem Sommer in rund 45 Bibliotheken im ganzen Land statt – auch die Stadtbibliothek Hannover und weitere Bibliotheken der Region sind regelmäßige Partner. Der Club begeistert Jugendliche zwischen 11 und 14 Jahren für das Lesen und bietet ihnen aktuelle Kinder- und Jugendbücher.
  • Seit vielen Jahren ist die VGH Stiftung Partnerin der LiteraTour Nord. Die Lesereise führt in jedem Jahr sechs Autorinnen und Autoren der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur durch sieben norddeutsche Städte. Das Literaturhaus Hannover ist alljährlicher Partner – auch hier sind die spannenden Lesungen zu erleben. 

Fördergebiete

  • Stadt Hannover
  • Region Hannover
  • Niedersachsen

Förderkategorien

  • Bildung
  • Kultur
  • Wissenschaft
  • Heimat