+++ HörNews +++

Regelmäßig erscheint der Newsletter der Hörregion. Die aktuelle Version finden Sie an dieser Stelle.

Sie möchten automatisch per E-Mail über Neuigkeiten aus der Hörregion informiert werden? Sehr gern! Einfach per E-Mail an hoerregion@region-hannover.de in den Verteiler eintragen lassen.

++ HörNews ++ Nachrichten aus der Hörregion vom 26.02.2021 ++

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde der Hörregion,

dass der Kosmos klingt – das wissen wir spätestens seit dem ersten Nachweis von Gravitationswellen.

Nun hat der Mars Perseverance Rover das Soundspektrum des Universums um einige Nuancen erweitert: um ein unregelmäßiges Rauschen, das dem Wind auf dem roten Planeten zugeschrieben wird.

Irgendwie beruhigend, an einem so fernen Ort so vertraute Töne zu hören. Was einmal mehr zeigt, wie sehr Hören über Wahrnehmen hinaus auch mit Fühlen und Erinnern zu tun hat. Umso wichtiger also, dass unser erster Sinn gut funktioniert.

Und damit sind wir aus den unendlichen Weiten direkt im weltweiten Netz bei unserer digitalen Veranstaltung am 3. März gelandet. Schalten Sie ein, hören Sie zu, darum geht es:

++++++++++++++++++++

Mittwoch, 3. März, 15.00-17.30 Uhr

Tag des Hörens - Tipps und Infos rund ums Ohr

Digitale Veranstaltung rund um gutes Hören
Teilnahme kostenfrei, Anmeldung nicht erforderlich

Welche Therapieansätze für Tinnitus gibt es? Woran können Eltern erkennen, ob ihr Kind eine Hörbeeinträchtigung hat? Mit welchen Techniken und Taktiken können schwerhörige Menschen besser kommunizieren?

Zum "Welttag des Hörens" am 3. März lädt die Hörregion Hannover zusammen mit Partnerinnen und Partnern aus dem Netzwerk zu einer digitalen Informationsveranstaltung rund um die Themen Hörgesundheit, Inklusion und Teilhabe ein. Kurze Vorträge stellen neue Entwicklungen vor und geben alltagspraktische Tipps.

Mit dabei sind: das Deutsche HörZentrum der Medizinischen Hochschule Hannover, die Staatsoper Hannover, der Deutsche Schwerhörigenbund, das Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte Hildesheim, die Hartwig-Claußen-Schule, Gesundheitswirtschaft Hannover e.V. und die Beauftragte der Region Hannover für Menschen mit Behinderungen.

Zugangslink zur Videokonferenz (BigBlueButton): https://kurzelinks.de/tag-des-hoerens

Weitere Informationen zum Programm:

++++++++++++++++++++

AUS DER UNESCO CITY OF MUSIC

HÖREN! Online – der UNESCONTEST

Ein Wettbewerb für Musikschaffende und Fans – der UNESCONTEST will das bewusste HÖREN! von Musik wieder in den Vordergrund stellen. Musikschaffende stellen ihre Eigenproduktionen vor, Fans schürfen als "Digger" nach bemerkenswerten Songs in ihrer Musiksammlung. Abseits üblicher Konsummechanismen soll so eine neue Community entstehen, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist.

Jede und jeder kann mitmachen. Bewerbungen unter www.hoeren-song-contest.de. Einsendeschluss für die März-Ausgabe ist am 15. März.

++++++++++++++++++++

AUSBLICK & SAVE-THE-DATE

Dienstag, 13. April

Eröffnung der "Klingenden Laternen"

Innenstadt von Wunstorf


Mittwoch, 28. April

Tag gegen Lärm

Infoveranstaltung


Montag, 7. Juni, 17.30 Uhr

Netzwerktreffen der Hörregion

Innenhof des Regionshauses


Sonntag, 13. Juni

IntraRegionale 2021 – Klangkunstfestival in der Region Hannover

Vernissage

++++++++++++++++++++

Falls Sie Hörenswertes zu berichten haben: Schicken Sie uns gern Ihre Anregungen und Tipps! Oder sprechen Sie uns an.

Viele Grüße,
im Auftrag des Hörregions-Teams,
Nils Meyer

++++++++++++++++++++

Sie möchten automatisch per E-Mail über Neuigkeiten aus der Hörregion informiert werden? Sehr gern! Einfach per E-Mail an hoerregion@region-hannover.de in den Verteiler eintragen lassen.