Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

eMagazin Hannover Living

Information in English

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Veranstaltungen

April 2018
4.2018
M D M D F S S
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Sonstiges

Street Mag Show Hannover 2018

Zum 30. Mal können sich Liebhaber von US-Oldtimern, Show-Cars, VW-Bugs und Harley-Bikes am 21. und 22. Juli freuen: Deutschlands größte American-Car- & Harley-Show bringt über 2.500 Fahrzeuge aus ganz Europa auf den Schützenplatz.

Ein Mann mit Cowboyhut sitzt in einem Auto. © Street Magazine – Motor Event GmbH (Quelle)

Nicht nur für Fans von US-Autos gibt es auf der Street Mag viel zu sehen.

Die aufsehenerregend gestylten Klassiker der amerikanischen Automobil- und Motorradgeschichte mit ihren sonor brummenden, großvolumigen V8-Motoren und donnernden Harley-Twins hautnah können die Besucher am vorletzten Juli-Wochenende wieder auf dem Schützenplatz erleben. Neben Fünfzigerjahre-Straßenkreuzern wie den legendären Cadillacs werden Stoßstange an Stoßstange liebevoll restaurierte Chevrolets, Fords und Chryslers, veredelte Corvettes, PS-starke Muscle-Cars, getunte Street-Machines, kunstvoll ausstaffierte Vans und viele andere US-Fabrikate zu bestaunen sein.

Deutschlands größte American-Car- & Harley-Show 

Auf der Street-Magazine-Show-Bühne werden einzelne Fahrzeuge dem Publikum vorgestellt, dazu findet parallel den ganzen Tag ein Show’n’Shine-Wettbewerb statt, bei dem die Fahrzeuge von einer Fachjury bewertet werden. Am Sonntag-Nachmittag werden dann die Originellsten und Schönsten aus über 20 Klassen prämiert.   

"Globe of Speed" - Die Motorradkugel  

Menschenmenge, die Motorrädern zuschauen, die einer Metall-Gitter-Kugel fahren. © Street Magazine – Motor Event GmbH (Quelle)

Ein Highlight: die Motorräder in der Metall-Gitter-Kugel.

Obendrein wird den Zuschauern in diesem Jahr ein besonderes Highlight geboten: Die "Globe of Speed" – Motorradkugel. Alex Ramien und seine Truppe, wagen halsbrecherische Stunts in einer großen Stahlkugel. Die Jungs zeigen dem Publikum wie der Tanz in der "Todeskugel" getanzt wird – zu dritt oder gar zu viert fahren die Männer in der Stahlkugel Motorrad. Die "Globe of Speed" war bereits mehrfach zu Gast beim bekannten Zirkus Flic Flac und präsentierte auch schon bei der RTL-Talentshow "Das Supertalent" ihr Können.

Wippende Autos und musikalisches Vergnügen  

Ein weiteres Highlight in diesem Jahr ist die Lowrider-Show. Die besten Lowrider-Piloten Deutschlands zeigen den Zuschauern was man unter einem "Bunny-Hop" oder einem "Flip-Over" versteht. Die Hydraulik-geladenen Fahrzeuge können bis zu einem Meter hoch springen oder sich komplett zur Seite kippen. Aber auch sogenannte "Dancer"-Lowrider werden mit Tanzbewegungen zur Musik ihre Räder heben. Hier erhalten Einige aus dem Publikum auch die Möglichkeit, mal in einem Lowrider mitzutanzen. Für das musikalische Vergnügen sorgt in diesem Jahr die Rock’n’Roll-Show-Band "Boppin’B", die das Publikum mit ihrer spontanen und humorvollen Bühnenshow in Stimmung bringt.

Die amerikanische Lebensart 

Das Event ist weit mehr als ein Mekka für die Fans amerikanischer Fahrzeuge: Das Rahmenprogramm mit Zubehör-, Accessoire- und Sammler-Börse, Sexy-Car-Wash, Bullriding, Wettbewerben und American-Food vermittelt ein Bild amerikanischer Lebensart – von Route 66, Diners und Rock ’n’ Roll. 

7

Termin(e): 21.07.2018 
von 11:00 bis 22:00 Uhr
22.07.2018 
von 11:00 bis 18:00 Uhr
Ort

Schützenplatz Hannover

  • Bruchmeisterallee 1A
  • 30169 Hannover
Preise:
Erwachsene / Wochenendticket 12 € / 17 €
Kinder bis 17 Jahre 7 €
Kinder bis 12 Jahre frei
Familienticket (gültig: 1 Tag, für 2 Erwachsene und 2 Kinder) 28 €
US-Cars (gültig: 2 Tage; inkl. 1 Beifahrer) 15 € (jeder weitere Mitfahrer zahlt 5 €)
Bikes (gültig: 2 Tage; inkl. Sozius) 10 €