Extras
Menü

Geschäftsstelle UNESCO City of Music

Kulturbüro der
Landeshauptstadt
Hannover

Koordination

Alice Moser
E-Mail:
Alice.Moser@Hannover-Stadt.de
Tel.: +49 511 168-36278

Geschäftsführung

Dr. Benedikt Poensgen

 

Kai Schirmeyer

 

Weitere Informationen

Kontakt

Musik-Termine

Dezember 2017
12.2017
M D M D F S S
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Sie möchten Ihr Konzert, Ihre Veranstaltung, Ihren Event in den Terminkalender der UNESCO City of Music Hannover stellen? Kein Problem: Schicken Sie einfach eine Mail an musictermin-cityofmusic@hannover-stadt.de. Sie erhalten umgehend eine automatisierte Antwort, in der Sie alle weiteren Anforderungen finden. Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

Zuletzt aktualisiert:

Digitalisierung

CeBIT 2017 / Digital Sounds

Digitalisierung in der Musikindustrie wirkt sich genauso, so wie sie sich auf die gesamte Musikwirtschaft auswirkt, auch auf sämtliche Bereiche, in denen die Musikschaffenden tätig sind, aus. Welche Bedeutung die elektronische Musikproduktion auf die Kreativwirtschaft hat und welche Chancen und Möglichkeiten, aber genauso Herausforderungen und Gefahren sie für die Musikschaffenden mit sich bringt, dazu gab es auf der diesjährigen CeBIT zahlreiche Workshops und Veranstaltungen.

Workshops zum Thema "Sonic Pi"

Am Donnerstag, dem 23. März 2017, war Pit Noack auf der CeBIT-Messe und hat Workshops zum Thema "Sonic Pi" gegeben: "Sonic Pi" ist eine Sprache, die speziell für das Programmieren von Musik entwickelt wurde. Trotz des leichten
Einstiegs ist Sonic Pi alles andere als ein Spielzeug: Die intelligente, unbegrenzt  erweiterbare Struktur der Sprache macht sie auch für professionelle Anwender zu einem leistungsfähigen Werkzeug.

Weitere Informationen zu Sonic Pi: http://sonic-pi.net/

Pit Noack

Klangkünstler Pit Noack produziert Klanginstallationen und elektroakustische Musik. Dabei nutzt er sowohl digitale als auch analoge Audiotechnik und verwendet bei seinen Live-Peformances Kassettenrecorder und alte HiFi-Anlagen als Musikinstrumente. Als Moderator und Dozent im Rahmen von oft interdisziplinären Projekten engagiert er sich für die Vermittlung von theoretischen Inhalten und künstlerischer Praxis.

Weitere Informationen: http://sonic-pi.net/

Vortrag: Digitalisierung in der Musikindustrie

Am Freitag, dem 24. März 2017, waren im Rahmen von "Rock the Block" Mousse T. und Rainer Schumann zusammen mit Attila Kormanyos und Daniel Meinel auf der CeBIT und haben über das Thema Digitalisierung in der Musikindustrie gesprochen.

Rock the Block

Rock the Block war das Freitagsformat der CeBIT Global Conferences 2017. Ein Treffpunkt für Blogger, Marketing- und PR-Spezialisten, die nach neuen Trends und spannenden Themen im Bereich Blogging & Corporate Blogging suchen.
2017 gabe es eine ausgewogene Themenvielfalt aus den Bereichen Media & Technology, Lifestyle, Automotive, Finance und Politics & Law.

Mousse T.

Mousse T. ist ein international erfolgreicher deutscher Musikproduzent. Er selbst fasst seinen Beruf allerdings so auf, wie man ihn im 21. Jahrhundert definiert: ein Beruf, der vergleichbar ist mit dem des Regisseurs im Filmgeschäft. In dieser Eigenschaft ist er DJ, Songschreiber, Musiker und Geschäftsmann - mit dem Anspruch, Musik einem möglichst großen Publikum in möglichst hoher Qualität auf möglichst einfache Weise zugänglich zu machen.

Rock the Block: CeBIT 2017 - Interview mit  Mousse T. - Video

https://www.youtube.com/watch?v=5dczEAu1gI8

Rainer Schumann

Gründungsmitglied von Fury in the Slaughterhouse. Rainer Schumann arbeitet als Dozent, auch in Zusammenarbeit mit dem Landesverband niedersächsischer Musikschulen.

Attila Kormanyos

Attila Kormanyos ist Fachbereichsleiter für 'Music Business' am SAE Institute in Hamburg. Zuvor tourte der gebürtige Ungar u.a. mit der Hannoveraner Band 'The Scorpions', Pop-Ikone 'Nena', dem US Gitarristen 'Stevie Salas' sowie der amerikanischen Funk-Rock Legende 'Dan Reed Network' um den Erdball.

Als langjähriger Autor bei EMI Music Publishing konnte Attila den technischen Wandel von Vinyl auf CD und anschließend auf MP3 aus nächster Nähe mitverfolgen.

Daniel Meinel

"Tonspion" war 1999 einer der ersten MP3-Blogs weltweit und stellt seitdem täglich neue Musik mit MP3-Downloads und Streams vor. Die Redaktion hört sich quer durch alle Genres und filtert die besten neuen Tracks und Alben aus der Flut der Veröffentlichungen für die Hörer raus. Bei Tonspion kann man Musik kostenlos downloaden oder streamen, sowie die neuesten Video-Premieren sehen. Seit knapp zwei Jahren ist Daniel Meinel als Musikjournalist mit für den inhaltlichen Content verantwortlich, steht in Kontakt mit Labels und PR-Firmen und setzt für Tonspion aktuelle Popkultur-News, Interviews und Albumrezensionen um.

Neben der Tätigkeit bei Tonspion.de ist er zudem in der Musikredaktion des Berliner Radiosenders FluxFM aktiv.